Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Visum für Deutschland

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Hurghada
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fitschi16




Anmeldedatum: 17.08.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.08.2016, 15:58    Titel: Visum für Deutschland

Hallo zusammen,

kann sich ein Ägypter, der noch nie in einem anderen Land war, bei einer Deutschen Schule oder für eine Arbeit hier in Deutschland bewerben?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Mein ägyptischer Freund (26) (koptisch), seine Familie und ich (23) kennen uns schon über 1 Jahr. Er arbeitet als Marketing für ein Massage Center in einem Hotel in El Quesir. Seine Familie wohnt in Al Menia. Wir haben eine gemeinsame Wohnung in Hurghada gekauft.
Kurz zusammengefasst:

1. Versuch: Besuchsvisa 4 Wochen Januar 2016
Alle Dokumente wurden vollständig bei der Deutschen Botschaft Kairo abgegeben (Mogamma,Arbeitnehmerpapier,Pass,Bankkonto,Hin+Rückflug gebucht, Krankenversicherung,)
Des Weiteren habe ich eine Verpflichtungserklärung unterschrieben, dass ich alle Kosten übernehme, er hier bei mir wohnt etc.
Absage: "Das deutsche Außenministerium hat uns beauftragt, so wenige Menschen von anderen Ländern nach Deutschland kommen zu lassen wegen der hohen Flüchtlingsanzahl in Deutschland". Alle 20 Ägypter haben an diesem Tag die Absage bekommen.
(Ich war so sauer. Deutschland hätte keine Kosten gehabt und trotzdem wurde es verweigert.)

Nun wollen wir direkt versuchen ihn für eine Arbeit oder Ausbildung nach Deutschland zu holen, sodass er hier mit mir vorerst leben kann. Ob wir dann später beide nach Ägypten umziehen wird sich zeigen wie die Lage hier in Deutschland wird.
Deutsch kann er auf Niveau A1-A2 (er besucht gerade einen Deutschkurs um besser zu werden). Der Kurs würde hier in Deutschland dann fortgesetzt werden.

Sein Lebenstraum ist eine Ausbildung zum Physiotherapeuten. Eine Schule hier hat mir gesagt, dass die Bewerbungen aus Drittländern entgegennehmen, er jedoch zu einem Vorstellungsgespräch kommen muss. (Was ja 99% nicht gehen wird).
Somit wollen wir ihm hier eine Arbeit suchen und sobald er besser Deutsch kann, wird er sich an der Schule bewerben.

PS: Ich kenne die Seiten wie 1001 Geschichten etc. Mir geht es hier rein um Informationen Wink

Danke im Voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9051
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 21:31    Titel: Re: Visum für Deutschland

Hallo Fitschi16,

bist du inzwischen weitergekommen?

Fitschi16 hat Folgendes geschrieben:
Wir haben eine gemeinsame Wohnung in Hurghada gekauft.


Darf ich fragen auf welchen Namen die Wohnung ist und ob sie in Kairo mit einem Greenkontrakt eingetragen ist?

Zitat:
Absage: "Das deutsche Außenministerium hat uns beauftragt, so wenige Menschen von anderen Ländern nach Deutschland kommen zu lassen wegen der hohen Flüchtlingsanzahl in Deutschland". Alle 20 Ägypter haben an diesem Tag die Absage bekommen. (Ich war so sauer. Deutschland hätte keine Kosten gehabt und trotzdem wurde es verweigert.)


Die allerwenigsten haben in den letzten Jahren ein Besuchsvisum bekommen und die Ablehnungen kommen von Ägypten selbst. Hat dein Freund schon seinen Millitärdienst abgleistet?

Zitat:
Nun wollen wir direkt versuchen ihn für eine Arbeit oder Ausbildung nach Deutschland zu holen, sodass er hier mit mir vorerst leben kann. Ob wir dann später beide nach Ägypten umziehen wird sich zeigen wie die Lage hier in Deutschland wird.


Sehe ich persönlich als Aussichtslos an. Wünsche euch trotz allem viel Glück.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!


Zuletzt bearbeitet von maherba am 18.09.2016, 19:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fitschi16




Anmeldedatum: 17.08.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.09.2016, 12:32    Titel:

Hallo maherba,

wir sind momentan auf der Suche nach einer Ausbildung. Mein Freund hat den Militärdienst schon abgeleistet.

Die Bundesagentur für Arbeit hat mir am Telefon mitgeteilt, dass Firmen Leute aus Drittländern einstellen dürfen zur Ausbildung.
Für eine Ausbildung ist jeder Beruf erlaubt.
Für die Arbeit sind nur Berufe erlaubt, die auf der Positivliste stehen. Da diese Berufe auf dieser Liste nicht in Frage kommen, bleibt nur noch die Ausbildung.

Die Firma muss dann eine Vorabprüfung bei der BAfA beantragen, welche 1-2 Monate dauert. Danach bekommen wir Bescheid ob es i.O. ist oder abgesagt wird. Sofern erlaubt bekommt er schonmal das VISA für die Ausbildungszeit.


Zur Wohnung:
Mein Name und der Name meines Freundes stehen im englischen - arabischen Vertrag. Der Voreigentümer (der das komplette Haus gebaut hat) hat uns alle Kopien des Greenkontrakt gegeben. (Mein Freund hat es für mich übersetzt). Es waren alle Stempel darauf. Des Weiteren hat er uns noch 10 andere Kopien gegeben die alle mit dem Hausbau etc. zu tun haben.

Wir haben bisher nur die Hälfte bezahlt, die zweite Hälfte kommt nächsten Monat. Bei der Geldübergabe werden wir vom Eigentümer das Eigentümerpapier (sein Taukil) bekommen, mit dem wir dann selbst in das Büro in Hurghada gehen könnten, um es dort abzustempeln?! Wir haben vor das vom Anwalt machen zu lassen, den wir kennen, damit alles korrekt ist.

Alle Wohnungen in diesem Haus wurden auf diese Weise verkauft. Wir haben auch mit anderen Leuten gesprochen, die dies bestätigten.
Somit sollte da eigentlich nichts schief gehen.


VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Hurghada Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Visum zur Ausreise nach D Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 2 06.06.2018, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auto von Deutschland nach Aegypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 4 30.05.2018, 17:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägypten-Visum wird doch nicht teurer nagi News über Ägypten 0 22.03.2017, 19:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teppich in Safaga kaufen + nach Deuts... Norsker Safaga 1 25.01.2017, 17:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge resident visum Gouna-Michel Hurghada 5 05.02.2015, 10:00 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Visum für Deutschland