Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

tondok, gut aber mit vielen fehlern...(1)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bildung, Gesundheit und Arbeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 10.04.2010, 21:55    Titel: tondok, gut aber mit vielen fehlern...(1)

Schon im ersten Kapitel lesen wir:

Einlesen, Eindenken, Vorbreiten S. 19

"Kommen Sie mit in den Orient"

Normal! So sollen auch alle Reiseführer, die sich mit Ägypten befassen anfangen.
Eben wie immer "Der Orient". Warum der Orient, Was ist der Orient und was hat es mit Ägypten zu tun. Der Orient, diese geheimnisvolle Welt, Tausendundeine Nacht, Harem und Bauchtänzerinnen, Wasserpfeife und Vierfrauenehe, Verschleierung und Kamelle, geile Männer und unterdrückten Frauen u.s.w.

Ein Traumbild, dass niemals aus den Köpfen der Europäer verschwinden darf. Das Bild, das die ersten Orientalisten in den Köpfen über den Orient eingemeißelt haben, soll also für ewig eingemeißelt bleiben. Zum Orient geographisch wie kulturell bitte hier mehr:

http://de.wikipedia.org/wiki/Orient

Entschuldige bitte: ein falscher Anfang für einen Ägyptenreiseführer. Kein Wunder, dass es auch von VOX empfohlen wird.

S. 21:
"Die Vorstellung des Ägypters vom Sinn des Lebens weichen fundmental von unseren ab. Während wir überall nach dem Sinn und Zweck von Tun und Lassen suchen, nimmt der Ägypter sein Leben aus Allahs Hand und versucht, sich von seinem Schöpfer führen zu lassen…… u.s.w."

Eine falsche Aussage, und damit alles was darauf gebaut wurde ist auch falsch.

und weiter lesen wir:
"Kommunikation per Zeichensprache"

Die ganze Seite Nummer 21 ist überflüssig, hat in einem Reiseführer zu Ägypten nichts zu suchen. Lächerlich aber finde ich die Sache mit der Zeichensprache. Sehr lustig. Bitte nicht benutzen.

Seite 22:
"Was man falsch machen kann"


"Einladungen mindestens dreimal hartnäckig ablehnen…"

Unsinn, bitte nicht beachten.

Seite 25:
"Als Gast beim ägyptischen Gastgeber"

"Es wäre extrem rücksichtslos, pünktlich zu erscheinen. Wenn Sie für 20 Uhr eingeladen sind, kommen Sie ganz locker zwischen 20:30 und 21:00 Uhr an".

Mein Gott. Wo leben wir denn, auf dem Mond. Bitte nicht befolgen und rechtzeitig zur Einladung kommen.

Bitte verhaltet euch in Ägypten genau so wie in Deutschland. Ägypter haben schon eine lange Erfahrung mit Fremden. In Ägypten ist (jeder Fremde blind und benötigt Hilfe, selbst wenn er gesunde Augen hat) Ein ägyptischer Sprechwort.

Man wundert sich hier über nichts. Verhaltet euch ganz normal und macht euch nicht verrückt.

Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
asfura




Anmeldedatum: 14.06.2009
Beiträge: 519

BeitragVerfasst am: 11.04.2010, 10:15    Titel:

Laughing

Danke fuer den koestlichen Beitrag, nagi.

Ja, sowas in der Art kann man auch woanders lesen, und den Kopf schuetteln.... Wink

Es gibt so'ne und solche Aegypter, wie in jedem Land der Welt die verschiedensten Typen leben.

Wer eine gute Erziehung hat und ohne Vorbehalte auf Menschen zugehen kann, wird nirgendwo unangenehm auffallen.
Und wenn man Humor hat und ausserdem auch mal ueber sich selbst lachen kann, noch besser.
Das baut Bruecken.
_________________
Alles, was die Menschen in Bewegung setzt, muß durch ihren Kopf hindurch; aber welche Gestalt es in diesem Kopf annimmt, hängt sehr von den Umständen ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
binbaldda




Anmeldedatum: 24.04.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 11.04.2010, 10:30    Titel:

Hallo lieber Nagi,

ich schätze deine Beiträge sehr und habe mich wie asfura köstlich amusiert.

Eine Einschränkung bezüglich Einladungen möchte ich jedoch machen: Auch sehr sehr arme ägyptische Familien werden einen Gast "das letzte Hemd" anbieten und ihn in einer Weise bewirten (habe ich selbst schon erlebt), die den Familienhaushalt extrem strapazieren. Hier sollte man schon sensibel mit Einladungen umgehen oder sich eben gegebenenfalls mit einem grosszügigen Gastgeschenk revanchieren.

Nagi es gibt vor allem im Kreis der Rucksacktouristen auch Leute, die sich "kostenlos durch Ägypten essen" Smile und der Tondok hat mir sehr geholfen, denn er ist ja speziell auf den Personenkreis der Individualtouristen ausgerichtet.
_________________
glg BBD

Wir sind nicht nur für unser Tun
verantwortlich, sondern auch für das, was
wir nicht tun.
------------------------------
www.aegyptenlounge.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 11.04.2010, 11:46    Titel:

Auch ich lese gerade diesen Reiseführer " Ägypten Individuell " (aktelle Ausgabe 2008 - derzeit neuesete Auflage) und ich habe auch den Vorgänger von 2004, vieles davon wurde übernommen und dennoch ist er grösstenteils auf dem aktuellen Stand der Dinge und für Neulinge ( ebenso wie für gut Informierte
wie mich selbst ) immer wieder eine sehr sinnvolle Hilfe, um auch das Ägypten aus der einfachen und Touristenfreien Sicht zu betrachten.
Und da wir wissen , dass in Ägypten manche Dinge Heute so Morgen so und übermorgen wieder so sein können, dürfte es recht schwierig sein, einen so hilfreichen Reiseführer Jährlich zu erneuern und zu vervollständigen,
daher seien diese kleinen Fehler die Nagi beschrieben hat, dem Verlag verziehen: und dennoch herzlichen Dank an Nagi für seine Hilfe und Korrektur - ist wie immer sehr hilfreich und bringt auch uns Individualreisende vorwärts - Laughing Laughing FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 11.04.2010, 14:24    Titel:

Vielen Dank liebe Leute.

Lustig, unkompliziert und gut darauf bleiben wir beim tondok. Teil (2)

S. 28
"Es kommt aber noch die Gleichgültigkeit der Orientalen hinzu. Es stört sie offensichtlich nicht, wenn vor der Haustür der Müll gen Himmel wächst, weil ihn keiner abholt. Das war seit Generationen so, warum soll es sich ändern?

Wäre ich der Verfasser dieses Buchs, würde ich bei allen Orientalen um Verzeihung bitten, also bei den Chinesen, den Japanern, den Indern, den Türken, den Arabern und vor allem bei den Ägyptern. Es stört sehr wohl wenn Müll vor dem Haus liegt. Halloo

S. 30
"Rasieren Sie eventuell Bein- und Armhaare, sofern diese zu sehen sind, denn ägyptische Frauen entfernen alle Haare außer den Kopfhaaren"

Na schön. Solche eine Aussage über die ägyptischen Frauen hätte ich eher von einer Hebamme oder von einem Frauenarzt erwartet. Aber nun, ok.

Und weiter auf dieser Seite:
"Das schwierige am Spiel ist, dass die Männer wirklich nett und freundlich sind, in einer Art, die wir Europäerinnen nicht kennen."

Na, freue dich!

S.47
"Ein in jede Handtasche passendes Hilfsmittel, mit dem Frauen im Stehen urinieren können, was unterwegs hilfreich sein kann"

würde gerne wissen, wie es überhaupt funktioniert. Ok Ok.

S. 48
"Toilettenpapier ist in öffentlichen Toiletten nicht vorhanden. Man reinigt sich stattdessen mit der linken Hand mit Wasser, (man reicht niemals die Linke zur Begrüßung!), daher gibt es in den meisten Toilettenkabinen einen Wasserhahn"

Hier muss ich mich beim Verfasser bedanken. Jetzt erst ist mir klar geworden, warum viele Deutsche denken, dass die linke Hand unrein sein soll. Ist natürlich Quatsch. Die Linke ist genau so rein wie die Rechte.

Weltweit hat sich eingebürgert, dass man die rechte Hand zur Begrüßung reicht, hat sogar Georg W. Bush gemacht, und der ist wirklich unrein.

Ich hätte lieber Wasserstrahlen oder Wasserschlauch statt Wasserhahn, was der Wahrheit doch entspricht.

Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 11.04.2010, 22:11    Titel:

Hallo Nagi,

alles - was du hier schreibst, solltest du an den Verlag senden (er bittet sogar darum Wink ), denn hier gehen deine Anmerkungen - ggf. irgendwann unter und nutzen niemandem. Wink
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
binbaldda




Anmeldedatum: 24.04.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 00:23    Titel:

maherba hat Folgendes geschrieben:
Hallo Nagi,

alles - was du hier schreibst, solltest du an den Verlag senden (er bittet sogar darum Wink ), denn hier gehen deine Anmerkungen - ggf. irgendwann unter und nutzen niemandem. Wink



Doch, liebe Maherba, klar nützen sie, ich lach mich kringelig...... das ist doch was, oder?

Aber Nagi, bezüglich des Mülls magst du recht haben, die meisten mögen den MÜll nicht vor dem eignen Haus. Aber wenn im Superjet-Bus zwischen Rotes Meer und Kairo ein wunderschöner Mülleimer unter dem obligatorisch brüllenden Fernseher steht, dann wird dennoch der Müll am
Rastplatz zur Tür hinaus geworfen... aber das macht ja nichts, man fährt ja weiter und ob da nachher Cola-Büchsen und ne Windel im Freien liegt... es ist ja nicht vor der Haustür... Rolling Eyes

Du wolltest die Sache mit dem Urinieren im Stehen erklärt haben.... Gib einfach bei google.de den Begriff "Urinelle" ein.... dann Shocked Embarassed
_________________
glg BBD

Wir sind nicht nur für unser Tun
verantwortlich, sondern auch für das, was
wir nicht tun.
------------------------------
www.aegyptenlounge.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 10:50    Titel:

Liebe Maherba,

hier schreibe ich doch nur für meine Freunde. Der Verlag interessiert mich kaum, der weiß ganz genau was er tut. Dem geht es nur ums Geschäft.
Das Buch könnte um die Hälfte kleiner werden, ganz ehrlich, jede Menge blablabla. Dann kostete es nur noch die Hälfte, was nicht in seinem Interesse liegt.

binbaldda schreibt:

Zitat:
Aber Nagi, bezüglich des Mülls ....



Wenn es um den Müll in Ägypten geht sind gerade die Deutschen, mit Bedauern, echt scheinheilig.

Eine Gegenfrage an euch: was würdet ihr tun, wenn der Müll vor euren Häuser nicht abgeholt wird.

Antwort ist klar: ihr geht auf die Straße und protestiert gegen die Gemeinde oder Stadtverwaltung und macht denen die Hölle los. Euch passiert dann nichts.

Hier in Kairo gingen letzte Woche eine Gruppe von Studenten auf die Straße und machten vor dem Parlament Aufmerksamkeit auf ihre politischen Förderungen. Sie wurden mit aller Härte geschlagen, verhaftet und gefangen genommen.

Man hat also die Freiheit nicht seinen Mund auf zu machen und laut werden. Der Mann, der das alles verursacht, wurde bei euch herzlich von Merkel empfangen und bei euch bestens behandelt. Scheinheiligkeit im wahrsten Sinne des Worts.

Wenn man wenig zum Leben hat, nicht isst was er gern möchte, nicht kleidet wie er möchte und auch nicht sagen darf, was er möchte, nimmt man sich also irgendeine Erstazfreiheit, ein Papiertuch aus dem Fenster werfen, ohne Helm Motorrad fahren, sich nicht an der Geschwindigkeit halten, hupen so laut und so oft es geht. Jeder protestiert eben auf seine Art und Weise, sonst wird man ja explodieren. Menschlich und verständlich.

So, hört jetzt auf über den Müll in Ägypten zu reden. Die Deutschen haben im letzten Monat gezeigt, sie sein die letzten, die über die Probleme Ägyptens zu sprechen haben.

Ich höre auf mit dem Tondok.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 16.04.2010, 17:12    Titel:

Klinikum Heidelberg
Der Präsident von Ägypten

Sehr geehrter Herr Präsident,

wir wünschen gute und schnelle Besserung. Bitte weisen Sie Ihre Regierungsbeamten in Hurghada auf den vielen Müll, der dort liegt, was der Tourismus in Ihrem Land beeinträchtigen kann.

Mit freundlichen Grüßen


So hätte ich es gemacht, anstatt seitenweise im Forum zu schreiben, was keinem hilft. Man kann es immer noch tun. Adressen habe ich auch hier mehrmals geschrieben.

Zeitaufwand 2 Minuten
Kosten 55 Ct.

Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bildung, Gesundheit und Arbeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erfolg aber ohne Schönheitsfehler nagi Off-Topic - Dies und Das 0 14.03.2015, 18:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge diese Meldung ist nicht bestaetigt; a... Selket09 News über Ägypten 5 25.06.2013, 09:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das wäre dann mal meine geschichte...... diamondshine Mitglieder 7 31.05.2013, 20:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vielen Dank fürs Übersetzen austrialife Arabische Sprache und Sprichworte 7 25.09.2012, 06:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägyptenneuling mit vielen Fragen :-) olo Dahab 13 30.07.2012, 16:21 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: tondok, gut aber mit vielen fehlern...(1)