Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Benzinmangel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Industrie und Verkehr
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 03.01.2012, 11:25    Titel: Benzinmangel

Interessante Begebenheit:

Auf der Rückfahrt von der Oase Fayoum nach Kairo (übrigens absolut kein anderer Tourist neben mir an der Pyramide Meidum. Und ich war seit 2 Wochen der erste...) wollten wir tanken. Wir haben 8 Tankstellen angefahren und haben kein Benzin bekommen, weil es kein Benzin gab. Die Tankstellen sind seit 14 Tagen nicht beliefert worden. An der 9 Tankstelle haben wir dann nur 10 Liter erhalten. Die reichten aber bis Kairo...

Mein Fahrer berichtete mir auch, dass es momentan auch einen Mangel an Gas für die Gasflaschen zum Kochen etc. gäbe. Und das, obwohl man selbst Gas fördert und nach Israel liefert. Angeblich soll es schon viele Witze darüber geben. Na, so lange man das noch mit Humor sieht Wink
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 04.01.2012, 17:28    Titel:

Benzinmangel, oder nicht belieferte Tankstellen gab und gibt es hin und wieder immer. Wir mussten im Herbst auch einmal weiterfahren. Laughing
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 04.01.2012, 20:39    Titel:

... und einem anderen Fahrer helfen.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 04.01.2012, 20:42    Titel:

Ja Mohammed nahm das auch sehr gelassen hin, obwohl die Tanknadel von seinem KIA schon weit im roten Bereich stand. Er meinte noch, wir könnten ja auch in der Oase schlafen. Alles kein Problem. Auch als dann auf der sehr belebten Straße im Dunkeln in Höhe der Zitadelle in Kairo der Motor ausging, war das kein Problem. Er schraubte einfach den Tankdeckel ab und der Motor lief wieder. Als ich ihm erklärte er müsse ein kleines Loch in den Deckel bohren, damit im Tank der durch das abfliessende Benzin entstehende Unterdruck ausgeglichen werden könne, schaute er mich mit großen Agen an. Den Deckel hätte ihm ein guter Freund geschenkt, als er seinen verloren hatte. Den könne er doch nicht anbohren...
Es gibt doch immer was zum lachen auf diesen Fahrten Laughing
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 04.01.2012, 21:48    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Es gibt doch immer was zum lachen auf diesen Fahrten Laughing


Ja, stimmt und wenn die Situationen noch so kurios sind, irgendwie klapps immer. Very Happy

Eine Freundin hatte sich einen Schlüpferblauen VW-Käfer gekauft, mit dem waren wir dann unterwegs. Sie fuhr wie die Ägypter fahren, allerdings funktionierte die Hupe nicht. Shocked

Hätte es nie gedacht, aber es geht auch ohne - versprochen, aber man muss nur wissen wie. ...... Sie wusste es!
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 20:55    Titel:

Der Benzin- und Dieselmangel wird sich verschärfen - so jedenfalls mein Einruck im März 2013.



Link

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
samak




Anmeldedatum: 01.05.2009
Beiträge: 123
Wohnort: noch Deutschland

BeitragVerfasst am: 26.05.2013, 08:44    Titel:

Zur Zeit auch wieder ewig laange schlangen vor den Tankstellen und 8-10 Liter sind nur drinn...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 08:25    Titel:

Wir wissen ja hier nie, ob die Aussagen dieser Artikel stimmen. Aber vielleicht kann ja jemand den Inhalt dieses Artikel bestätigen...oder nicht...

Plötzlich gibt es wieder Benzin und Strom...

LINK
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 17:56    Titel:

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es wieder Benzin und Strom gibt. Solche Zustände wie im letzten Jahr habe ich in Ägypten noch nie erlebt, auch nicht in der Übergangszeit nach Mubarak.

Erst kurz nachdem Mursi im Amt war, gab es plötzlich Benzinmangel, lange Schlangen und Schlägereien an den Tankstellen. Ehrlich gesagt glaube ich, dass man die Menschen damit weich kochen wollte, denn die offizielle Begründung der Einheimischen war, dass das alles die alte Regierung (Mubarak) hervorgerufen hat, so wohl die Erklärung der neuen Regierung (Mursi) damals...

Und dreimal darf man raten, was passieren könnte, wenn in so einem Land das Benzin knapp wird....

Autos fahren nun mal nur mit Benzin, somit kommen die Lebensmittel auch ohne Benzin nicht von A nach B... keine Lebensmittel = nichts zu Essen.... das Volk hungert. Diejenigen, die am längsten versorgt werden sind die Touristenhotels. Würde ja nahe liegen, dass das Volk Hass auf die Touristen bekommt, denn die bekommen ja noch alles...somit kann man das Volk sehr gut gegen die unzüchtigen halb nackt herum laufenden Touristen aufbringen, die die unerwünschten westlichen Macken ins Land tragen, nachdem schon abgelehnt wurde, getrennte Strände für Männer und Frauen einzurichten.

Anschließend setzt man noch einen Minister ein, der einer Gruppe angehörte, welche für die damaligen Anschläge in den 90ern verantwortlich war und schon traut sich kein Touri mehr ins Land. Keine Touristen, keine Einnahmequelle, ein Volk am Abgrund ohne Lebensgrundlage und schon fressen sie einem aus der Hand.... die Weichen stehen auf Islamisierung....

Nur leider hat die Regierung Mursi die Rechnung ohne das Volk gemacht!

Aber es könne ja auch ganz anders sein... dies sind lediglich meine Gedankengänge...
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Homar




Anmeldedatum: 18.08.2009
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 18:01    Titel:

Das ist die eine Theorie. Eine Andere: Es könnte auch die Armee gewesen sein, die für die Knappheiten gesorgt hat. Die Möglichkeiten dazu hat sie ohne Weiteres. Und dann, kurz bevor das Volk explodiert, kommt die rettende Armee, stürzt die Regierung und plötzlich gibts wieder Strom und Benzin. Und das Volk jubelt..... Wink .......und die Armee auch.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 18:06    Titel:

... könnte auch sein ....

Ich frage mich trotzdem immer noch, warum Mursi in die Verfassung geschrieben hatte, dass seine Beschlüsse unantastbar sind.... das hat er zum Glück nicht durch bekommen. Und warum er einen Minister einstellt, der mit dafür verantwortlich war, dass Touris abgeschlachtet wurden....

In meinen Augen war Mursi machtgierig.....das hat man ja auch gesehen, so wie er an seinem Stuhl geklebt hat
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Industrie und Verkehr Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.







Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Benzinmangel