Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dugongs / Seekühe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Marsa Alam
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 14:15    Titel: Dugongs / Seekühe

In der Gegend bei Mersa Alam (Abu Dabbab) findet man sie noch

Dugongs halten vorzugsweise in geschützten und seichten Gewässern auf, deren Temperatur nie unter 18° Celsius absinkt. Man begegnet ihnen darum an den Küsten der Tropen und Subtropen, wie z.B. an der Ostküste Afrikas und dem Roten Meer. Dugongs sind leider in manchen Bereichen ihrer Verbreitungsgebiete sehr selten geworden und die Bestände nehmen weiterhin rapide ab.

Dugongs ernährt sich hauptsächlich von Seegras. Deshalb findet man sie in der Nähe von ausgeprägten untermeerischen Seegraswiesen, wie sie in warmen Gewässern häufig vorkommen. Dugongs sind große Tiere. Erwachsene Tiere können über 800 kg schwer und bis zu vier Meter lang werden.

Ich finde sie faszienierend und sehr schön, schaut mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=hT79cPSOLcQ
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Desertrose




Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Good old Germany..

BeitragVerfasst am: 16.10.2007, 17:15    Titel:

Hallo Maherba,

schöner Bericht! Hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Da bleibt mir nicht mehr viel dazu zu schreiben Wink

Ich war im April in Marsa Alam (Abu Dabab) und habe endlich auch einen Dugong getroffen, ganze 7 Minuten lang konnte ich ihn vor meiner Nase beobachten!!! Was sehr selten ist. Ich habe mich gefreut wie ein Honigkuchen. Unter den Tauchern ist das ja immer gleich das Thema des Tages, wenn man einem begegnet ist;-)

Es sind wirklich sehr schöne Tiere und leider werden es immer weniger. Sad

Aber...jetzt wurde das Seegras-Gebiet für Schnorchler abgegrenzt, da sich immer sehr viele an den Dugong gehängt haben, wie die Wilden und ihn verschreckt haben. Natürlich ist das den anderen Schnorchlern gegenüber, die die Gesetze unter Wasser einhalten, ungerecht.

Aber so ist das auch mit anderen Sachen im Leben!

Cheers,

Dessertrose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Apofis




Anmeldedatum: 21.02.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21.03.2010, 13:28    Titel:

Desertrose hat Folgendes geschrieben:

Ich war im April in Marsa Alam (Abu Dabab) und habe endlich auch einen Dugong getroffen, ganze 7 Minuten lang konnte ich ihn vor meiner Nase beobachten!!! Was sehr selten ist.


Auch wenn der Beitrag schon älter ist, möchte ich noch hinzufügen, das es keine Seltenheit ist den Dugong (der wird übrigens Dennis genannt) zu treffen.
Ich war bereits vier Mal in der Bucht von Abbu Dabab und habe ihn drei Mal sehen können.

Desertrose hat Folgendes geschrieben:
Aber...jetzt wurde das Seegras-Gebiet für Schnorchler abgegrenzt

Das ist falsch, da ist und war nichts abgegrenzt. (Stand Juli 2009)

Apofis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 21.03.2010, 19:13    Titel:

Also meine letzte Information von September 09 ist, dass der Dugaong von italienischen oder japanischen (ist auch egal) Schnorchlern gestört wurde und daraufhin nach Hamata abgewandert ist.

Ob das immer noch so ist, weiß ich allerdings nicht.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 21.03.2010, 22:53    Titel:

Desertrose hat Folgendes geschrieben:
..Aber...jetzt wurde das Seegras-Gebiet für Schnorchler abgegrenzt, ...


Denke mal, dass Desertrose mit abgegrenzt - begrenzte Besucherzahl meinte. Genaus so wie es beim Dolfin-House ist.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 29.11.2012, 22:55    Titel:

Als ich vor über 10 Jahren zum ersten mal im Roten Meer schnorcheln war, begeisterte mich die unglaubliche Untweltwasserwelt.

Später erfuhr ich von einzigartigen Wesen, von denen es nur zwei Exemplare in der Gegend von Marsa Alam geben soll und wollte sie auch mal sehen. Aber es ergab sich nie!! ............

Jetzt wird berichtet: Das man am vergangen Montag, den 26.11.2012 - südlich von Hurghada eine verendete Seekuh gefunden hat. Crying or Very sad



Weiter Info findet ihr unter facebook-HEPCA und hoffe, das ihr auch alles lesen könnt.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
abram2




Anmeldedatum: 14.08.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 29.01.2013, 09:44    Titel:

ohh nein !! DAS ARME TIER!!! Crying or Very sad Crying or Very sad

wir fahren im april nach marsa alam und ich hoffe,dass ich eine sehen werde Sad
ich finde sie soo niedlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 29.01.2013, 20:00    Titel:

abram2 hat Folgendes geschrieben:
ohh nein !! DAS ARME TIER!!! Crying or Very sad Crying or Very sad

wir fahren im april nach marsa alam und ich hoffe,dass ich eine sehen werde Sad
ich finde sie soo niedlich


Es sind wunderschöne Tier, stimmt. Es gab mal 2 in der Gegend.

Aber nach diesem tragischen Vorfall denke und hoffe ich inständig, dass keine Ausflüge in ihren Lebensraum mehr angeboten werden.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Marsa Alam Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.







Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Dugongs / Seekühe