Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Proteste in Kairo mit bisher 3 Toten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 10.09.2011, 13:22    Titel: Proteste in Kairo mit bisher 3 Toten

Beim Stürmen der Israelischen Botschaft in Kairo kam es zu folgenschweren Ausschreitungen

http://www.gmx.net/themen/nachrichten/aufruhr-arabien/46846v2-tote-bei-sturm-auf-botschaft
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Homar




Anmeldedatum: 18.08.2009
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: 10.09.2011, 16:28    Titel:

Zitat:
Wichtig ist, dass diese Dinge nicht nur hinter verschlossenen Türen angesprochen werden. Denn die ägyptische Öffentlichkeit, der ägyptische Wähler sollte wissen, was auf dem Spiel steht, wenn im November das neue Parlament gewählt wird. Die arabischen Revolutionen sind die Gelegenheit für die nahöstlichen Gesellschaften, Verantwortung für ihr eigenes Schicksal zu übernehmen. Dazu gehört aber auch, endlich erwachsen zu werden und sich den wahren Problemen ihrer Länder zu stellen, anstatt Israel als billigen Sündebock zu suchen.


Quelle: http://flatworld.welt.de/2011/09/10/der-sturm-von-kairo-oder-die-arabische-krankheit/


Wie schon anderso erwähnt, kommt der seit Jahren, in allen Bevölkerungsschichten aufgestaute Hass gegen Israel jetzt zum Ausbruch. Und auch der Hass gegen andere westliche Staaten wird sich immer mehr bemerkbar machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 10.09.2011, 17:49    Titel:

Homar - die Kommentare in dem Link zum Bericht sagen alles - für Israel sind und waren immer nur die anderen schuld.
Aber die Sache selbst ist nicht sehr nützlich für die momentane politische Situation in Ägypten, nicht nur wegen den anstehenden Wahlen, auch zukunftsweisend orientiert am Volk und seiner Einstellung , das widerum zeigt, wie wichtig die Bildungspolitik in Äg. ist und neu gestaffelt werden muss, diese Handlungen waren garantiert nicht im Sinne der "Revolution" und seiner geplanten Zukunft. - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Homar




Anmeldedatum: 18.08.2009
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: 10.09.2011, 18:43    Titel:

flori hat Folgendes geschrieben:
Homar - die Kommentare in dem Link zum Bericht sagen alles - für Israel sind und waren immer nur die anderen schuld.


Es geht doch nicht um die Grundsätze. Die sind auch zu umfangreich, um sie hier zu diskutieren und es ist auch aussichtslos, eine Lösung zu finden. Ansonten bin ich mit dir einer Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans-Reinhardt




Anmeldedatum: 06.09.2011
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.09.2011, 10:11    Titel:

Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Situation entwickelt. Vielleicht beruhigt sich alles nach den Wahlen, kann aber auch sein, dass es schlimmer wird.
Ich hoffe, dass es wieder touristischer wird bzw dass ich wieder unbesorgt mit kindern in den Urlaub fahren kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blueray




Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 682
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 12.09.2011, 10:54    Titel:

Hans-Reinhardt hat Folgendes geschrieben:
Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Situation entwickelt. Vielleicht beruhigt sich alles nach den Wahlen, kann aber auch sein, dass es schlimmer wird.
Ich hoffe, dass es wieder touristischer wird bzw dass ich wieder unbesorgt mit kindern in den Urlaub fahren kann.


ich persl. glaube daran das es nach den wahlen noch einmal mehr hoch her gehen wird, da es sicher einige geben wird denen es nicht recht ist was kommt und da ohnehin gerade demos egal welche "In" sind .....

am besten hat mir aber dein letzter satz gefallen, denn genau das ist es was was die schwachköpfe hier nicht verstehen, die menschen in europa schauen nachrichten und sollen dann genau dort hin fahren wo botschaften brennen ? das se 600Km weit weg von der küste ist sieht niemand und es ist auch egal, denn die leute bleiben weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ullallalla




Anmeldedatum: 21.01.2011
Beiträge: 32
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.09.2011, 11:03    Titel:

Ich finde es auch sehr schade. Den Leuten in Ägypten geht es soooo schlecht und sie haben einfach keine Einnahmen, wenn die Touristen wegbleiben. Deshalb hoffe ich wirklich, dass sich die Situation so schnell es geht beruhigt und das die demonstrierende Bevölkerung auch begreift.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 12.09.2011, 11:47    Titel:

Ich glaube die Sache wird hier falsch dargestellt.

Die Ägypter haben Opfer gegeben, etwa 1000 Tote und 6000 Verletzte, nur um ihre Würde und ihre Rechte zurück zu erlangen. Wer glaubt, dass es hier - politisch - wieder schläft, der irrt sich und kennt die Ägypter nicht.

Die Zeiten sind vorbei, in denen die Ägypter alles auf sich nehmen für ein paar Euros, wovon sie nicht mal profitiert haben. Die Euros gingen an Mubarak und an seine Bande direkt, habe ich auch vor Jahren hier geschrieben.

Es werden täglich politische Demos in Ägypten geben bis jeder in diesem Land sein Recht hat. Man muss sich eben darauf einstellen wie in jeder anderen Demokratie.

Wenn die Gewerkschaften in Deutschland zu Streiks und Demos aufrufen, sagt keiner was, obwohl manchmal das Leben zum Stillstand kommt. So ähnlich muß man die Sache in Ägypten sehen.

Ägypten bewegt sich "politisch". Ich wiederhole "politisch".

In den letzten 8 Monaten, auch während Januar und Februar , als es noch zu heiß war, kam keinen einzigen Tourist zu schaden. Also bitte, tut nicht so als ob ihr die Opfer seid und hört auf zu jammern. Die Sache geht den Touristen gar nichts an. Die Sache ist innenpolitisch zu sehen. Die Gäste haben damit nichts zu tun.

In den nächsten Monaten und Jahren wird es täglich Demos und Auseinandersetzung zwischen Macht und Demokraten in Ägypten geben. Stellt euch bitte darauf ein, entweder schreibt euch Ägypten als Reiseland ab oder genießt das Schöne Land ohne Sorgen, und stirben tut man auch in der Badewanne oder durch einen geworfenen Stein auf der Autobahn. Ende

Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Proteste nagi News über Ägypten 1 21.09.2019, 09:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Reisen in Ägypten 2 25.09.2017, 20:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 23:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 23:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 23:03 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Proteste in Kairo mit bisher 3 Toten