Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Strom
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Industrie und Verkehr
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 26.08.2012, 22:31    Titel:

Zitat:
Sicher hast Du von den Stromproblemen in Egypt gehoert?
Liegt daran, dass die staatliche Stromversorgung von Morsi privatisiert wurde.
Natuerlich an die MB. Diese verkaufen den Strom natuerlich gewinntraechtig
ins Ausland, sodass fuer die Aegypter zu wenig vorhanden ist.
Einer von der alten Stromfirma, der die Misstaende aufgezeigt hat, wurde
entlassen und er und seine Familie hatten sehr unter der Behandlung durch die
MB zu leiden.
Dieser Mann hat sich am Freitag vor Morsis Palast mit Benzin uebergossen
und sich angezuendet!


Aber wir haben doch Verstand Leute, oder nicht. So, habe ich in keiner Zeitung, in keiner Nachrichtenagentur, in keinem Fernsehsender gelesen, gehört oder gesehen, dass die staatlichen Stromwerke privatisiert werden sollen. Aber ein Mann, nur ein Mann von 85 mio. hat das gemerkt, und sich deswegen angezündet. OK, angenommen, die Moslembrüder wollen die Firmen kaufen, warum stellen sie den Strom ab, etwa um Aufsehen zu erregen. Sie wären ja dumm. Sie verkaufen den Strom ins Ausland, will er uns verzählen, etwa in Flaschen. Strom geht über Hochspannungsleitungen, die sogar für den Blinden sichtbar sind. Kein Ägypter hat sie gesehen, nur der einer Mann. Haben wir Verstand oder haben wir nicht.

Zitat:
Es brodelt, der Vulkan steht kurz vor dem Ausbruch....

ziemlich übertrieben. Es gibt Opposition in Ägypten. Es gibt Demonstrationen, aber alles friedlich und in angemessenen Rahmen. Gestern waren etwa 4000 Leute vor dem Präsidentenpalast demonstrieren, einpaar sitzen noch dort bis jetzt, ohne Probleme. Völlig in Ordnung, gesund für die Politik, und für Ägypten.

Zitat:
Und die Baerte werden immer laenger

Darum geht es also, um die Bärte. Ich verstehe diese Leute nicht. Sind diese bärtige Leute nicht Ägypter etwa. Haben sie nicht ein Recht darauf wählen und gewählt zu werden. War Wolfgang Thierse nicht bärtig. Ist Herr Gauck nicht Pfarrer. Was ist los Leute, warum sind wir soll klein geworden!!? Der Präsident macht seine Arbeit, tut es gut, sagen wir danke weiter so, tut er schlecht, sagen wir auch danke aber gehe.

Ich wüsste schon, dass Viele in Ägypten das Regime Mubarak gerne für immer hatten. Aber dass sie zuweit gehen und solche Lügen verbreiten, übersteigt meine Vorstellungsvermögen.



Zitat:
Weiters hat er mir bzw. einem weiteren Insider, der jahrelang an exponierter Stelle auch für dt. Residenten gearbeitet hat - Infos bezüglich eines Todesfalles einer dt. Residenten (78 J.) gegeben. Diese sind so hanebüchen, was Vorgehen - Nicht-Tun - der informierten Polizei- und Sicherheitsbehörden, Konsularangelegenheiten usw. betrifft -, dass ich derzeit in HRG keinen Unfall haben möchte bzw. dort ablebe....


Hallo hurghada2004,
noch habe ich nicht verstanden, an was ist die Dame gestorben. Solche Nachrichten wie "ein Deutsche in Hurgada vermisst...fertig" kann man gar nichts entnehmen. OK, eine Frau ist gestorben, was dann. Wurde sie getötet, wie, wer, und wann..Bitte

Viel Grüße
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 27.08.2012, 14:39    Titel:

Hallo hurghada2004,

Die Rede ist vom Verkauf des Stromnetzes in Ägypten, und den weiteren Verkauf des Stroms ins Ausland. Bis jetzt habe ich nur von dir diese Nachricht gehört. Wann haben die Muslimbrüder den Stromnetz privatisiert. Wer hat es gekauft, und wie heißen die Käufer. Was hat es gekostet. In welchen Länder soll der Strom geliefert werden. Welche Verträge haben die Brüder mit diesen Länder abgeschlossen, und wie hoch sind die Preise. Wie verläuft das Netz, und wo stehen die Strommaste. So ein Geschäft abzuwickeln benötig mindestens 2 Jahre, wie könnte das alles gehen, wenn der Präsident erst seit 2 Monaten an der Macht ist.

Selbst der allmächtiger Mubarak könnte nicht ein Einzelhndelgeschäft heißt "Omar Afendi" verkaufen, ohne dass alle Medien darüber geredet haben, und die Journalisten monate lang übers Geschäft geschrieben, und sogar beim Gericht den Vertrag angefochten haben bis die Kette jetzt wieder im Staatseigentum ist. Du weißt bestimmt auch, dass die Gaslieferung nach Israel und die schlechten Verträge, die das Regime Mubaraks damals abgeschlossen haben, ein Grund war für die Revolution vom Jan.011, und dass diejenigen, die diese Verträge damals abgeschlossen haben allesamt im Gefängnis jetzt sitzen.

Genau die gleichen Fragen. Wie war die Dame gestorben. Was ist da unnatürlich am Tod einer 74 jährige. Meine Mutter starb mit 84 in der Küche am Herzversagen, ist das nicht normal.

Ich glaube nicht, dass eine ausgebildete, erfahrene und viel gereiste Person wie du Nachrichten aus der Luft ergreifen wird, oder sich solche Nachrichten verkaufen läßt. So bitte, erkündige dich genauer nach. Ich hoffe und erwarte, dass du uns weiter informieren kannst.

Vielen Dank
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 18.10.2012, 06:42    Titel:

Blueray hat Folgendes geschrieben:
es wird über ein neues gesetz nachgedacht, nach Aid sollen geschäfte nur noch bis 21 Uhr und restaurants bis 23 uhr geöffnet haben um strom zu sparen

mehr hier
http://thedailynewsegypt.com/2012/08/14/controversial-measures-considered-to-combat-power-crisis/


Wie siehts denn nun aus, gibt es was neues? Es wird gemunkelt, dass es ab 1. November so gehandhabt werden soll und die Geschäfte ca. 21-22h geschlossen werden müssen.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
El Shams




Anmeldedatum: 16.07.2007
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 18.10.2012, 08:57    Titel:

Is ja noch nich 1. November.... warten wir´s ab. Das wird spannend.
Ich kann soviel Unverstand nicht nachvollziehen. Als nächstes müssen wir auch alle um 10 ins Bett weil der Strom abgestellt wird. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 19.10.2012, 08:36    Titel:

Die Versammlung der Gouverneure in Ägypten beschloss letzte Woche strikte Ladenschlusszeiten. Demnach müssen Läden ab November um 22 Uhr schließen, Restaurants um 24 Uhr. Nicht betroffen sind Apotheken und die touristische Gastronomie.
Man hofft mit dieser Maßnahme, Energie zu sparen und somit Stromausfälle zu minimieren. Außerdem beabsichtigt man, bisher unlizenzierte Betriebe zu einer Registrierung zu veranlassen. ...
Quelle - Leben in Luxor - News 18.10.2012
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 23.12.2012, 17:21    Titel:

Strom wird schon wieder teurer ...

Preiserhöhungen sind notwendig
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Polarlicht




Anmeldedatum: 01.11.2012
Beiträge: 213
Wohnort: Winterthur

BeitragVerfasst am: 24.12.2012, 04:30    Titel:

Der ganze Hype vor Jahren wegen Winterzeit/Sommerzeit
in Europa wurde gemacht um Strom zu sparen, mit der Erkenntnis:
Man spart keinen Strom.
In Aegypten versucht man es nun offenbar, mit Ladenschlusszeiten
Strom zu sparen. Ich weiss zwar nicht - weil ich kein Experte bin -
wo und wie damit Strom gespart wird. Aber auch Ägypter können
Versuche starten.
Es gibt auch bei uns Politiker, die gerne die 24 Stunden Gesellschaft
einschränken wollen. Hat mit Herrn Mursi im Grundsatz nicht viel zu tun.

Dramatisch wird es zB, wenn es Nestle unter Herrn Brabcek schafft,
es können auch Chinesen, Amerikaner, Russen oder Inder sein,
in Zonen der Welt alle Wasserrechte zu kaufen, um das Trinkwasser
danach in Literflaschen, ähnlich dem Mineralwasser, zu verkaufen.
Herr Brabeck sieht es richtig. Es gibt Zonen in der Welt, wo 1 Liter
Wasser teurer verkauft werden könnte wie ein Liter Benzin. Ein
Menschenrecht ist am säkularisiert werden.

Was mich besorgt ist vielmehr, wie schafft es die Regierung Mursi
quasi 2 Staaten in Einem zu führen? Der Staat der Bürger mit einem
religiös, hier islamisch, anmutender Grundhaltung in Verfassung und
Gesetzen und der weltlichen säkularen Ordnung in den Touristenzentren.

Ich befürchte, auf die Dauer kann das nicht gut gehen. Das hat nichts
mit Aegypten zu tun - sondern mit Politik im Allgemeinen - und wäre
in jedem Land ähnlich.

Heiner
_________________
Normalerweise eher am Nordpol wie am Äquator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 31.03.2013, 19:44    Titel:

Hohe Stromrechnungen erschüttern die Bevölkerung


Stromsparmaßnahme im Sommer: Stundenweise Schließung des Flughafens in Kairo
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 02.04.2013, 15:21    Titel:

Die Ägypter wissen noch gar nicht, was hohe Strom- Gas- und Benzinpreise sind. Die werden sich noch viel mehr wundern... So billig wie früher bekommen die das nicht mehr. Das können die vergessen. Von Nichts kommt eben Nichts...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 12.06.2013, 09:55    Titel:

Wer Freunde und Bekannte z.B. am Roten Meer hat, der weiß sicher was "der Strom" in den letzten Tagen angerichtet hat. Durch enorme Stromschwankungen sind viele Elektro- u. EDV Geräte kaputt gegangen, sind duzende Brände entstanden usw..
Stundenlange Stromausfälle u.a. in den Privatwohnungen sind inzwischen an der Tagesordnung. .... Denke mal, dass die meisten Hotels Notaggregate haben.


Hier ein kl. Lichtblick - Inshallah: Katar spendiert Ägypten eine Runde Gas
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 18:14    Titel:

Es ist soweit:

Das Atomkraftwerk, das Russland in Ägypten bauen will, wird aus vier Reaktoren mit einer Leistung von jeweils 1200 MW bestehen. Am Dienstag unterzeichneten beide Staaten ein Abkommen, das dem Projekt grünes Licht gibt. Russland hat Ägypten einen Kredit zugesagt. ... Russland baut in Ägypten einen Reaktor
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 16:05    Titel:

Obwohl ich die Entscheidung pro Atomkraftwerk für Ägypten verstehen kann: Ein bisschen gruselt es mich bei dem Gedanken...was da alles passieren kann... Shocked
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 18:25    Titel:

Ägypten nimmt solche Förder- /Sponsorenprogramme gerne an - Gegenleistungen von Russland an Äg dürften zu erwarten sein- inwieweit wird sicherlich hinter verschlossenen Türen behandelt - und zudem hat nun Russland einen Bonus gegen die USA in Ägypten , was die USA dort ein wenig in die Ecke drängt. -
Bei Sanktionen gegen Russland (egal welcher Art ) hat nun Russland nen Joker ausserhalb Europas und Asien, das vermutlich komplett von Russland verwaltet wird, gleichzeitig auch Äg abhängig macht wenns denn mal soweit am Laufen ist. Klingt zwar etwas pessimistisch, ist aber durchaus Realitätsnah : Russland macht Ägypten punktuell Energie von sich abhängig.
Preise ?? werden wohl noch ausgehandelt inwieweit Die Energie kostengünstig abgegeben wird.
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 19.02.2015, 07:39    Titel:

Kabinett billigt Gesetz zur Privatisierung der Stromerzeugung .....
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Industrie und Verkehr Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge aus müll wird strom nagi Industrie und Verkehr 6 06.08.2012, 09:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge kein Strom Lailalila Off-Topic - Dies und Das 5 05.07.2012, 08:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Strom Steckdosen Plabbermaul Reisen in Ägypten 19 13.04.2008, 10:15 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Strom