Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neu hier und gaaaanz viele Fragen ;=)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisen in Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
elchen




Anmeldedatum: 10.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11.07.2012, 12:23    Titel: Neu hier und gaaaanz viele Fragen ;=)

Hallo,

ich bin ganz neu hier im forum,lese aber seit wenigen Tagen bereits als Gast mit Embarassed .Ich bin Michaela (41) aus der Nähe Frankfurt am Main und fliege in 15 Tagen das allererste Mal nach Ägypten.....Jaaa,ich weiß, viele werden denken,boah ,wie kann man nur jetzt um diese heisse Zeit dorthinfliegen...Tja,es hat sich so ergeben und leider müssen wir durch unsere beiden Söhne (16/13) halt in der Hauptsaison dorthin.Wir hatten auch Türkei uns Spanien "in petto",blieben aber bei Sharm El Sheik für eine Woche hängen.
Nunja.Nun googlen wir schon seit Tagen herum, um nicht ganz unwissend in ein uns unbekanntes Land fliegen.
Wir fliegen von Frankfurt aus direkt nach Sharm El Sheik mit Transfer ins Nahe gelegene Sea Garden Resort Hotel.
Nun meine Fragen hierzu Embarassed
Reicht ein sogenanntes kostenloses "kleines Visum) für uns??Wir haben in der Woche,wo es eh sehr heiss sein wird nicht vor,längere Strecken zurückzulegen.Wir würden höchsten Mal andere Orte zum Schnorcheln besuchen,die in der Nähe liegen,z.B Jackson Reef, Straße von Tiran oder Naby Bay.
Kann man vor Ort "günstige" Schnorchelsets erwerben oder macht es Sinn,diese lieber hier zu kaufen??Wir ziehen ansich nie Flossen an beim Schnorcheln(waren zweimal in Kroatien und haben immer die Badeschuhe angelassen),könnte man das hier auch machen??
Wie sieht es mit Trinkgeld für die Hotelmitarbeiter aus,was gibt man da so??Man zahlt sicherlich eher in der dortigen ägyptischen Währung oder nehmen die auch Euro an??
Wo wechselt man am besten Geld??Direkt am Flughafen?Müssen wir irgendwelche Sitten und Bräuche hinsichtlich Ägytptens beachten??
Fragen über Fragen,ich weiß Laughing aber ich freue mich über viele Antworten.

Achja.Wie sieht es mit Unterwasseraunahmen aus??Reicht ggfls eine Einwegkamera??Odre lohnt es sich,eine nicht ganz so teure Digitalkamera zu kaufen.Ich hab hier Bilder gesehen,ich kanns gar nicht glauben,was da alles an Fischen auf uns zukommt Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Sachbi




Anmeldedatum: 17.02.2012
Beiträge: 3
Wohnort: stuttgart

BeitragVerfasst am: 11.07.2012, 15:06    Titel:

Hallo elchen
Zu deinen Fragen:1.Kleines Visum müsste reichen.
2.Schnorchelset besser aus Deutschland mitbringen!
3.Badeschuhe anlassen ist in den meisten Hotels kein Problem.
4.Trinkgeld:Man(oder Frau)freut sich über jeden Euro.Aber auch 5-10pfund sind ok.
5.Gute Einwegkamera genüg eigentlich.Man kann fast in jeder tauchbasis auch Profi Tauchkameras mieten(Handeln nicht vergessen!)
Tja,das wärs soweit.Viel Spass im Aquarium(wegen der Vielfalt an bunten Fischen,kam ich mir bei den ersten Tauchgängen vor wie im Aquarium.,
Ihr werdet viel Spass haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarvWe




Anmeldedatum: 12.03.2012
Beiträge: 51
Wohnort: Bei Stuttgart

BeitragVerfasst am: 11.07.2012, 15:08    Titel:

Ein paar Antworten Smile:
1. Die Straße von Tiran gehört zum Nationalpark Ras Mohammed, daher braucht ihr das große Visum für 15$ (beim Bankschalter am Airport kaufen, nicht im Bus oder beim Reiseleiter/Abholer)
2. Maske und Schnorchel würde ich zwecks besserer Qualität, Anprobe und Beratung in Deutschland kaufen. Flossen würde ich empfehlen, da es an einigen Riffen Strömung gibt
3. Als Trinkgeld eignen sich 1$ Scheine, die nehmen sie lieber als Euro-Münzen
In Läden könnt ihr normalerweise mit Euro und/oder Dollar bezahlen. Ich habe bei 8 Sharm el Sheikh Besuchen noch nie ägyptische Pfund gebraucht.
4. Wenn ihr schon eine Digitalkamera habt, lohnt e sich eine wasserdichte Hülle für sie zu kaufen; hält bis etwa 5m Tiefe. Es gibt auch analoge Kameras mit sehr stabilen Plexiglashüllen, die bis zu 30m Tiefe halten, zu günstigen Preisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9059
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 11.07.2012, 21:10    Titel:

MarvWe hat Folgendes geschrieben:
1. Die Straße von Tiran gehört zum Nationalpark Ras Mohammed,


Seit wann denn das?? An der Str. von Tiran liegt der Nabq Nationalpark und wer dort Schnorcheln gehen möchte, bewegt sich im östlichen Teil der Sinaihalbinsel und für den reicht das kostenlose Sinai-Only.

Zitat:
In Läden könnt ihr normalerweise mit Euro und/oder Dollar bezahlen. Ich habe bei 8 Sharm el Sheikh Besuchen noch nie ägyptische Pfund gebraucht.


Besser und günstiger ist es, immer in der Landeswährung zu zahlen. Wink
Ihr könnt am Flughafen tauschen.

elchen hat Folgendes geschrieben:
.... Jackson Reef ...


Seit ihr Taucher?? Das Riff wird per Boot angefahren und ist m. E. eher nichts für Schnorchler.

Sicher könnt ihr die Wasserschuhe zum Schnorcheln nutzen, aber ohne Flossen ist der Spass nur halb so doll. Man kommt nicht richtig vorwärts und sieht evtl. nur die Hälfte.

Zitat:
Müssen wir irgendwelche Sitten und Bräuche hinsichtlich Ägytptens beachten??


Wenn ihr nach Ägypten kommt ist gerade Ramadan. Das heißt, dass die meisten Menschen vor Ort von Sonnenauf- bis Untergang u.a. nichts essen, trinken oder rauchen. Hier sollte man in der Öffentlichkeit ggf. ein bissen Rücksicht nehmen.
Außerhalb der Hotelanlagen sollte keiner zu freizügig gekleidet sein, besonders Frauen (Schulter und Knie sollten bedeckt sein).

Freut euch auf einen tollen Urlaub und eine bezaubernde Unterwasserwelt. Wink
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
elchen




Anmeldedatum: 10.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 12.07.2012, 11:23    Titel:

Vielen lieben Dank euch Dreien für eure Antworten,das hilft uns wirklich weiter.
Ich habe jetzt mal bei mir in den FTI Unterlagen (unser Reiseleiter).Angeblich bekommt man wohl über die das Visum für ca 18 Euro,nicht dass die Probleme machen,wenn wir wirklich nur das kostenlose Visum nehmen.
Jackson Reef hab ich dann mal von unserer Liste gestrichen,denn wir wollen definitiv nur schnorcheln.Unsere Kinder sind gute Schwimmer,haben Freischwimmabzeichen,aber wir wollen uns auch wirklich nur da aufhalten,wo es für uns ungefährlich ist Laughing
Also ich muss zugeben,langsam wächst meine Nervosität,das ist wirklich schon was ganz besonderes für uns.Ich hab mir gestern auch extra nochmal ein Buch über Sharm bei amazon bestellt ,um wirklich gut "gerüstet" zu sein Smile Und neue Speicherkarten für unsere Kameras sind auch bereits da,denn mein Sohn und ich fotografieren sicher viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarvWe




Anmeldedatum: 12.03.2012
Beiträge: 51
Wohnort: Bei Stuttgart

BeitragVerfasst am: 12.07.2012, 12:12    Titel:

@ Maherba: Der "Sinai Diving Guide" sagt Zitat "Ursprünglich erstreckte sich der Park(gemeint ist Ras Mohammed) auf einer relativ kleinen Fläche von 97qkm, er wurde 1988 durch die Aufnahme der Inseln Tiran und Sanafir und von Teilen der zu Sharm el Sheikh gehörenden Küste [auf] 480qkm ausgeweitet" Also dieser Information nach gehört Tiran zum Nationalpark. Auf der Karte in besagtem Buch fängt die geschützte Zone von Nabq an der Nordspitze von Tiran an und erstreckt sich bis ur Grenze der geschützten Zone von Abu Galum. Allerdings zahlt man bei Touren nach Tiran keine "entry fee", das Gebiet hat wohl einen Sonderstatus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
boracay
Z.Z. verboten




Anmeldedatum: 15.07.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31.07.2012, 19:56    Titel:

Um die Kleines-Visum-Sache oder doch Briefmarke mal versuchsweise klar darzustellen:

Mit dem Sinai-Visum = Stempel only kann man sich für bis zu zwei Urlaubswochen frei innerhalb dieser Grenzen bewegen: Checkpoint hinter dem großen Hafen Sharm Richtung El Tur, Grenze zu Israel, Checkpoint kurz vor der Abzweigung zum Coloured Canyon
Kein Reiseveranstalter kann seine Kunden zwingen, die Briefmarke zu kaufen, wenn sie sich nicht außerhalb dieser Grenzen aufhalten wollen.
Die Nachbesorgung bei geänderten Urlaubsplänen ist umständlich und teuer.

Für Taucher und Schnorchler:
Für Ras Mohammed per Boot ab großem Hafen braucht man kein Briefmarkenvisum, auch nicht für die Thistlegorm, da man logischerweise nicht an Land durch den Checkpoint 1 km hinter dem Hafen fährt.
Für die Tiranriffe braucht man sowieso kein Briefmarkenvisum, da sie vor der Südsinaiküste liegen.
Wer etwas anderes behauptet, irrt sich!

Für Ausflüge:
Organisierte Veranstaltertrips zum Katharinenkloster gehen oft auf dem Hinweg durch den Checkpoint 1 km hinter dem Hafen, dafür braucht man also das Briefmarkenvisum. Bei der netteren, eigentlich nur privat organisierbaren Katharinenkloster-Variante via Dahab braucht man die Briefmarke nicht.
Ziele via White Canyon via Dahab sind ebenso briefmarkenfrei möglich.
Coloured Canyon zweigt minimal hinter einem begrenzenden Checkpoint mit der Hauptzufahrt ab, da ist es für Leute ohne Briefmarke entweder eine Goodwill-Sache oder eine mit 20 LE Bakshish lösbare Sache beim Hinkommen. Es gibt auch einen Abzweig vor dem Checkpoint, da kommt aber kein Bus durch.
_________________
Land kennenlernen? Finger weg von All Inclusive!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die_Lilie




Anmeldedatum: 30.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 11:13    Titel:

maherba hat Folgendes geschrieben:
Besser und günstiger ist es, immer in der Landeswährung zu zahlen. Wink Ihr könnt am Flughafen tauschen.


Also das stimmt so nicht. Ich bin am Sonntag von Ägypten zurückgekommen und bei uns war es überall so, dass wir in Euro weniger bezahlt haben als in Pfund. Uns wurde auch erklärt, dass das absichtlich so ist, weil sie lieber Euro haben wollen und wenn sie in Euro weniger verlangen auch welche kriegen. Das fing beim Cola an bis hin zum zahlen des Ausflugs im Hotel wo der Unterschied gleich 4 Euro waren. Das Cola kostete in Euro 1,50 und in Pfund umgerechnet 2,50.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elchen




Anmeldedatum: 10.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 15:53    Titel:

Also wir sind seit gestern wieder daaaaa.Und was soll ich sagen,es war einfach traumhaft.....Was wir dort beim Schnorcheln zu sehen bekamen hat uns einfach umgehauen.Wir haben haufenweise Bilder gemacht und Unterwasservideos gedreht(hatten uns ne kleine Cam fürs Wasser geliehen)
Einfach nur wunder,wunderschön.
Kleines Visum hat absolut gereicht und wir hatten nur 50 Euro in Pfund eingetauscht,denn die nehmen tatsächlich auch liebend gerne Euro und auch Dollar.
Einen Tages-Schnorchelausflug zur Tiraninsel hatten wir am Montag gemacht gehabt( für uns Vier 120 Euro inklusive Essen/Trinken und eben die Bootstour mit 3maligem Anlegen an schönen Korallenriffen und Schnorchelführer)
Also ich bin total begeistert und möchte nächstes Jahr,sollte es geldlich möglich sein gerne wieder dorthin.Wir hatten auch ne tolle Hotalanlage(Sea Garden Resort) und waren absolut zufrieden mit Allem.Mein Mann hatte sich dann gestern als Andenken noch einen netten Magen-Darm Virus eingefangen.Leider haben unsere Medikamente,wie ja auch oft zu lesen war nicht geholfen und wir mussten vor Busabfahrt zjm Flughafen nochmal schnell in die Apotheke und haben sage und schreibe 28 Euro gelatzt Confused was schon heftig war....Aber Menne lebt noch und heute gehts ihm auch wieder besser.Ich danke euch allen für die tollen Tipps. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elchen




Anmeldedatum: 10.07.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 15:55    Titel:

Achja,so richtig Angst hatte ich ja vorgestern noch beim Schnorcheln,als ein riesiger "Napoleon Fisch" auf mich zukam und den Mund aufmachte,ich bin so schnell geflüchtet,das glaubt kein Mensch Laughing obwohl die ja angeblich ungefährlich sind,Aber so richtig nett sehen die ja nun nicht aus Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blueray




Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 682
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 04.08.2012, 05:06    Titel:

[quote="die_Lilie"][quote="maherba"]
MarvWe hat Folgendes geschrieben:
1.

Besser und günstiger ist es, immer in der Landeswährung zu zahlen. Wink
Das Cola kostete in Euro 1,50 und in Pfund umgerechnet 2,50.


Aha, also sollte ich nun beginnen meine Pfund in Euro zu tauschen, was für eine Cola war das denn und vor allem Wo ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9059
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 04.08.2012, 08:01    Titel:

die_Lilie hat Folgendes geschrieben:
Also das stimmt so nicht. Ich bin am Sonntag von Ägypten zurückgekommen und bei uns war es überall so, dass wir in Euro weniger bezahlt haben als in Pfund.


Ist logisch, wenn man die Sache rein Zahlenmäßig betrachtet, da 1 € - runde 7,5 Pfund(LE) sind. Wink

Zitat:
Das Cola kostete in Euro 1,50


Das wären, wenn wir beim Umrechnungskurs 1€ = 7,5LE bleiben = 11,25LE.

Ich gehe stark davon aus, das man euch da einen großen Shocked "Touristenbären" aufgebunden hat.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1960
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 04.08.2012, 17:50    Titel:

Das mit dem "Toristenbären " seh ich auch so, ich war auch dieses Jahr wieder mit meinen LE wesentlich besser dran als mit Euro, sei es im Taxi , Hotel , Bakschisch in der Pampa oder sonstwo - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die_Lilie




Anmeldedatum: 30.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05.08.2012, 12:32    Titel:

Zitat:
Aha, also sollte ich nun beginnen meine Pfund in Euro zu tauschen, was für eine Cola war das denn und vor allem Wo ?


Bei der Cola wars das Lokal beim Hatschepsut Tempel und da sind wir auch davon ausgegangen dass der Herr dort einfach ein bißchen Kohle machen wollte mit uns. Im Gespräch mit anderen Touristen und auch mit der ägyptischen Reiseleitung wurde uns aber bestätigt, dass im Moment Euro beliebter sind als Pfund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9059
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 05.08.2012, 12:56    Titel:

[quote="die_Lilie"]
Zitat:
Im Gespräch mit anderen Touristen und auch mit der ägyptischen Reiseleitung wurde uns aber bestätigt, dass im Moment Euro beliebter sind als Pfund.


Die Ägypter sind ein sehr geschäftstüchtiges Völkchen. Wink Klar ist es für sie besser € zu nehmen, denn so verdienen sie ne ganz Menge nebenbei. Very Happy

Aber der Tourist ist finanziell schon immer besser dran gewesen, wenn er in Landeswährung bezahlt. Leider beschäftigen sich aber zu wenige mit der Währung vor Ort.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisen in Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wer kann helfen ..ich weiss sind viel... Caroline Off-Topic - Dies und Das 1 16.06.2018, 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge noch mal ein Hilferuf, ich bin hier ... Caroline Reisen in Ägypten 3 01.08.2017, 13:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge du hättest doch fragen können...schade nagi Mülleimer 5 16.08.2014, 07:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele liebe Grüße aus Bremen Korelia Mitglieder 1 18.06.2014, 10:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge masa al cher, bin neu hier. siddi Mitglieder 2 13.12.2013, 11:49 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Neu hier und gaaaanz viele Fragen ;=)