Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Oh mein Gott

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 30.12.2008, 14:08    Titel: Oh mein Gott

In Ägypten lebt man im Müll, frisst aus dem Müll und Kinder spielen in den Müll.

Nach dem zweiten Weltkrieg hat man in Deutschland Katzen und Ratten gegessen, man nannte sie Dachkaninchen. Dort frisst man heute noch Schweine ohne Ende.

In Indien schwimmt man im dreckigen, verseuchten Wasser und nennt es heilig.

In Griechenland hat man es lieber vom hinten. Man leckt und schmeckt es.

In Spanien hat man erst gegen Mitternacht Lust auf Essen.

In Amerika isst man künstlich zusammengesetzte Reste und Knochen, nennt es Fastfood.

In Israel trinkt man gerne Blut.

In Vietnam und benachbarten Länder grillt man gerne Hunde und frisst sie.

In Frankreich bekommt man Froschen in besten Restaurants.

In Kenia frisst man Affen und Schlangen. Nimmt sie sogar auf Reisen mit, fertig gekocht.

In Thailand

In Australien

In Sri Lanka

Also sollen wir marschieren, um diese Schweine ein Ende zu setzen und sie dazu zu bringen, nach unserer Pfeife zu tanzen und nur unser Lebensart zu akzeptieren. Sie leben alle ungesund die Idioten. Oder lieber leben und leben lassen.

Ich finde die Welt schöner so. Leben und leben lassen, in Frieden.


Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 31.12.2008, 10:19    Titel:

RTL aktuell, Yahoo-Nachrichten: 30.12.2008

Verdamt, die Frau bleibt 3 Tage lang tot auf die Toilette einer Klink. Wo leben wir denn, in der Sahara, wo gibt es denn sowas. Man stirbt zuhause im Bett im Krankenhaus, in einem Unfall, man fällt von einer Brücke oder wird vergifftet, aber doch nicht auf der Toillete einer Klink. Drei Tage bemerkt es Niemand. Unglaublich, aber in Erfurt warhr.

Der Mann verschlebt 3 Frauen im Koferraum seines Wagens, vergewaltigt sie und wirft sie dann raus, die jungste ist 16 Jahre alt. Hat ihn Niemand gesehen, haben sie sich nicht gewehrt, waren sie nicht laut, hat Niemand ihres Hilferufe gehört. Auch unglaublich, aber Wahr auf deutschen Straßen.

Die Frauen und ihrer Angehörige: tut mir sehr leid, mit euch feire ich Silvester nicht, ich denke an euch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beati




Anmeldedatum: 13.12.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Halle

BeitragVerfasst am: 31.12.2008, 12:21    Titel:

Hallo Nagi,
Leider passiert so was, hier in Deutschland und bestimmt überall auf der Welt.
Darum muß es noch mehr Menschen geben, die das beeenden.
Für die ihr Beruf auch eine Berufung ist, wie zB. in Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen, Altenheimen usw.
Treten wir doch einfach an mit kleinen Schritten, suchen Gleichgesinnte und dann werden große Schritte daraus.
Und was wichtig ist, geben wir unsere Seele an unsere Kinder weiter.
Ich denke gemeinsam kann man viel schaffen.
Bei mir in der Familie nennt man mich "Mutter Teresa" und man sagt mir ich kann die Welt nicht verändern. Doch ich denke jeder kann das ein wenig. Ich für mein Teil wäre stolz "Mutter Teresa" zu sein, doch ich glaube da fehlt mir noch viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 02.01.2009, 22:52    Titel:

Beati hat Folgendes geschrieben:
...jeder kann das ein wenig. Ich für mein Teil wäre stolz ....


Und wenn es nur ein kleines bisschen ist!!

Womit ich ein granz großes Problem habe IST wenn es heißt:

Heiliger Krieg!! Kann es sowas geben????????????

Wie denk ihr darüber??
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 02.01.2009, 23:55    Titel:

@alle

Erst mal ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!


@nagi

Du mußt sehr verletzt sein, bei dem was du da schreibst. Ich gehe davon aus, es rührt daher, weil wir das Müllproblem in deinem Land angesprochen haben. Aber auch du hast recht mit den Dingen die du über Deutschland schreibst, der einzige Unterschied ist, dass wir das nicht persönlich nehmen. Wir sehen das Problem, geben auch zu das dies vorhanden ist, aber wir hier im Forum fühlen uns nicht persönlich angegriffen, wenn jemand uns sowas vorhält. Warum nimmst du das Müllproblem persönlich? Auch du kannst doch ruhig zugeben, das auch Ägypten Probleme hat, auch dort ist nicht immer alles schön, in Deutschland auch nicht. Was die Essengewohnheiten der einzelnen Länder angeht, kann ich nicht verstehen, warum du dich darüber so aufregst, ihr esst Kamele, weißt du wie viele Menschen auf der Welt sowas nicht verstehen können? Lass sie doch einfach essen was sie wollen, wärst du zufällig in einem anderen Land geboren, würdest du vielleicht heut auch Schlangen oder Schweine essen. Bevor hier wieder was geschlussfolgert und spekuliert wird: nein, ich esse keine Schweine, Schlangen, Hunde, Ratten.... Ich esse nicht mal Fisch. Alles was sich Tier nennt, ist für mich tabu. Zu der Erkenntnis bin ich aber auch erst mit den Jahren und ganz allein gekommen und ich denke, dass jeder selbst wissen muss, was er zu sich nimmt oder nicht.


@maherba

Heiliger Krieg - kann ich nicht verstehen! Ich bin aber auch der Mensch der immer sagt: Kirche? Wozu brauche ich eine Kirche um zu glauben?! Ich wurde christlich erzogen, heute sage ich aber, dass es mir sehr leid tut, aber ich kann mich mit der Kirche nicht indentifizieren, weil einfach zu viel unter dem Deckmantel des Glaubens und der Kirche geschehen ist, man denke einfach mal an die Kreuzzüge, die Vernichtung der Bibliothek in Alexandria, die unzähligen heiligen Kriege.

Mal ganz ehrlich, ich denke nicht, dass Gott jemanden aufgetragen hat, das was er selbst geschaffen hat (damit meine ich jeden einzelnen Menschen) zu vernichten. Wenn er das wolle, dann würde er es selbst tun, z.B. in Form einer Naturkatastrophe, man denke nur mal an die Sintflut. Gott würde uns selbst nicht zu Mördern machen.

Heilige Kriege sind von irgendwelchen machtgierigen Menschen vorgeschoben, um das Leid was sie erzeugen vor anderen Menschen, vor sich selbst und vielleicht auch vor Gott zu rechtfertigen. Und das es Menschen gibt, die sich sowas einreden lassen, sich sogar selbst für einen derartigen Schwachsinn opfern, kann ich überhaupt nicht verstehen, die müssen ja so eine gewaltige Gehirnwäsche hinter sich haben.

Das heißt nicht, dass ich ungläubig bin - ich habe eben meinen eigenen Glauben und meinen eigenen Weg.

LG sheyla
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 08:14    Titel:

Ja genau Sheyla, das war das erste was ich zu erwarten habe und auch bekommen habe, du nehmst es persönlich lieber Nagi. Immer wenn ich hier was zu erklären versuche kommt das hier als erste, du nehmst es persönlich. NEIN, ich nehme nichts persönlich. Ich weiß nur mehr als du weißt. Du hast nicht mal einen halben Meter hinter den Mübergen geschaut, und das ist das Problem bei dir und bei vielen anderen.

Hast du dich z.B. gefragt, seit wann gibt es Müllproblem in einem Land, das 6000 Jahre alt ist. Hast du dich gefragt, warum gibt es Müllproblem überhaupt hier. Hast du dich gefragt, warum die Ägypter keine Lust haben, ihren Müll ordnungsgemäß wegzuwerfen. Hast du dich gefragt, warum es schwerig ist, die Unalphbetisierung in Ägypten abzuschaffen, und das in einem Land, das das Lesen und Schreiben, der ganzen Menschheit beigebracht hat. Hast du dich gefragt, warum wurden die Ägypter-absichtlich-mit allen Krankheiten der Welt angesteckt.

Gehe mit diesen Fragen an Frau Merkel, meine und deine Regierungschefin, sie wird dir die besseren und genauen Antworten geben.

Es war nicht immer so in Ägypten liebe Sheyla. Das Mülltrennungssystem haben wir in Deutschland im Jahr 1993 eingeführt, existiert aber in Ägypten seit 4000 Jahre. Hast wohl nicht gewußt.

Liebe Maherba,

Der Ausdrück "heiliger Krieg" ist ein westlicher Ausdrück. Es existiert in der arabischen Sprache gar nicht. Es gibt auch in Islam keinen heiligen Krieg. Das Wort "Djihad" kann man nicht mit (heiliger Krieg) übersetzen: Frage mal Professor Udo Steinbach oder Profesoor von Throter, die können dir auch antworten.

So, alle arabische Worter werden von einem Stamm abgeleitet, der aus 3 Buchstaben gebildet wird. Wenn wir dieses auf das Wort Djihad beziehen, landen wir beim Verb GAHAD, bedeutet sich anstengen.
Man strengt sich bei der Arbeit, man züglt sich von Sünden, man strengt sich bei der Erfüllung von Gottesgebote, man strengt sich bei der Verteidigung seines Landes gegen Aggressoren an. Das letzte haben Politiker im Westen genommen und damit die Araber und die Muslims abgestempelt, und das aus Gründen der Politik, Macht und der Ausbeutung.

Man weiß, dass es mehr als der Hälfte aller Bodenschätze der Erde in arabischem, muslemischem Boden liegt. Dazu muß der Staat Israel eine Überlebungschance haben.

Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 10:29    Titel:

Mein lieber Freund nagi,

mir wäre nicht so einfach in den Sinn zu kommen danach zu fragen und es mag auch sein, das der Begriff "Heiliger Krieg" aus dem Westlichen kommt.

Ich las diesen Artikel und fragte dann hier nach eurer Meinung. In dem Artikel steht folgender Absatz:

...Dennoch riefen vereinzelte Prediger über Mikrofon in den vornehmen Vororten der Stadt zum „heiligen Krieg in Gaza auf“. ....

Quelle und mehr lesen
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 11:53    Titel:

Ob es nun einen heiligen Krieg gibt oder nicht, für das Abschlachten von Menschen darf sich niemand hinter seiner Religion und hinter Gott verstecken! Wie gesagt, Gott würde uns niemals zu Mördern machen. Aber ich bin sicher, dass es wieder Menschen gibt, die der Meinung sind, es besser zu wissen! Das ist genauso wie mit den Religionen, jeder meint seine Religion wäre die einzig wahre und dazu müßte man nun alle bekehren, egal wie. Das ist in meinen Augen sowas von Schwachsinnig und ungebildet, wenn wir schon mal beim Wort Bildung angelangt sind. Am Ende glauben die meisten Menschen eh an das gleiche, nennen nur die Religion anders.

Zum Thema Müll in Ägypten: warum soll ich Frau Merkel fragen? Sind die westlichen Staaten vielleicht schuld, dass die Menschen in Ägypten kein Pflichtbewußtsein aufbringen können, was Ansteckung von Krankheiten und Müll auf die Sraße werfen betrifft. Bevor man bei uns die Mülltrennung einführte, haben wir trotzdem nicht alles auf die Straße geworfen. Und das die Menschen ungebildet und Analphabeten darunter sind, kann auch keine Entschuldigung für mangelndes Pflichtbewußsein sein. Ein westliches Kind im Alter von 5 Jahren ist auch noch nicht gerade sehr gebildet und trotzdem entsorgt es den Müll nicht auf der Straße. Beim Thema Ansteckung muss ich dir sagen, dass sogar Kinder wissen, dass z.B. eine Erkältung ansteckend ist und das man anderen Menschen in diesem Fall aus dem Weg geht, damit man diese nicht ansteckt (das hab ich schon bei einigen dt. Kindern beobachtet). Also das kann ich unmöglich als Erklärung gelten lassen.

Nochmal zu Frau Merkel: wenn ich diese Frau fragen soll, heißt das für mich endweder
- ich bin dumm, die Frau ist gebildet, die kann mir das erklären, oder
- die westliche Welt ist wieder schuld an allen Problemen, die ihr in Ägypten habt.

Und das kann ja wohl nicht sein, ihr könnt ja wohl nicht für alles schlechte, was in eurem Land abläuft, andere verantwortlich machen, lieber nagi.

Oder wie sieht der Rest das hier?

LG sheyla
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 14:30    Titel:

Ich möchte zum Thema "Heiliger Krieg" oder "Nicht heiliger Krieg", auf jeden Fall

"MENSCHEN MIT DER WAFFE IN DER HAND, MIT DEM ZIEL ANDERER MENSCHEN LEBEN AUSZULÖSCHEN"

noch ein paar sehr wahre und schöne Worte von Mutter Theresa hinzufügen, die Fortunas Tochter hier eingestellt hat

www.aegypten-urlauber.de/forum/eine-neujahrsbotschaft-t1606.html

LG sheyla
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Auswanderin

Gast





BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 15:26    Titel:

Wink

Zuletzt bearbeitet von Auswanderin am 20.05.2009, 11:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 21:41    Titel:

Ja sorry, aber hallo - was ist das denn?
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 22:27    Titel:

Mein Gott, habe ich zu viele Schreibfehler in meinem letzten Beitrag, sorry Leute, ich war gerade aufgestanden. Die deutsche Sprache. Ich hoffe, man hat mich verstanden.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FortunasTochter




Anmeldedatum: 19.11.2008
Beiträge: 12
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 02:37    Titel:

... wir können nicht die ganze Welt retten...ein Satz der hier und auch anderswo mehrfach genannt wird. Warum retten? Ist unsere Welt nicht schön, wie sie ist? "Wir können nicht die Menschheit retten" auch so ein Satz, der immer wieder zitiert wird. Wer will wen vor was retten und wer will vor was gerettet werden? Aber das dürfen wir ja nicht denken im Zuge der Globalisierung.... Wer ist denn Maß der Dinge? Und wer hat denn wann eine Chance, etwas zu ändern... Du? der Du im Slam geboren bist.. ja klar, Du lebst von einem Tag in den nächsten. Jeden Tag eine neue Chance....Oder Du, der Du im Arbeitermillieu heranwächst? Jeden Monat könnte sich eine bessere Gelegenheit bieten mit mehr Verdienst und besseren Lebensbedingungen...Oder Du, der dem Mittelstand angehört? Kannst Du Dir es leisten, jetzt an Veränderung zu denken, wo Deine Hypotheken noch nicht bezahlt sind?.. Oder Du, der den oberen 10Tsd angehörst, und Du dann ALLES verlierst....
_________________
Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet (Christian Morgenstern)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Oh mein Gott!! nagi Off-Topic - Dies und Das 2 27.04.2019, 14:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Freund maherba Tauchen in Ägypten 0 18.02.2014, 15:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auswandern und mein Kitzler Ina_meiser Auswandern nach Ägypten 3 16.03.2013, 09:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BuchTipp - Mein Jahr in Kairo maherba Ägyptische Literatur und Musik 2 23.01.2013, 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BuchTipp - Mein schmerzlicher Weg in ... maherba Ägyptische Literatur und Musik 1 28.11.2012, 18:59 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Oh mein Gott