Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Pharao Ramses II

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pharao
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
daniel_k

Site Admin


Anmeldedatum: 14.08.2006
Beiträge: 1023
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.12.2006, 08:17    Titel: Pharao Ramses II

Wenn man nach ägyptischen Pharaonen gefragt wird, fällt einem automatisch Ramses II. (Ramses der Große) ein, wo es sogar 11 Ramses gab, und von denen die nicht Ramses hiessen mal ganz zu schweigen.
Warum ist das eurer Meinung nach so? Was macht gerade diesen ägyptischen Pharao so interessant für Euch und was wisst Ihr so alles über Ramses II. so?

Gruß
Daniel
_________________
Ägypten Urlaub | Ägypten-Lexikon | Ägyptisch Sprachkurs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Jasmin




Anmeldedatum: 26.12.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 26.12.2006, 14:57    Titel:

Hallo zusammen,

also aus meiner Sicht ist es so, das einem z.B. bei einer Ägyptenreise sofort die vielen Ramses II. Statuen und die vielen Tempel und Bauwerke, die dem Pharao Ramses II. gewidmet sind, sofort ins Auge fallen. Ramses II. selbst hat ja einen wahren "Bau-Boom" ausgelöst und zahlreiche Tempel und Paläste bauen lassen.
Die vielen Inschriften in den Tempeln, Palästen und Stelen lassen auch auf eine bedeutende Persönlichkeit zurückschliessen.

Das wohl bekannteste Bauwerk im Auftrag von Ramses II. ist wohl Abu Simbel, die gewaltige Tempelanlage in der Nähe von Assuan (Aswan). Vier überlebensgroße Sitzstatuen von Ramses II. schmücken die gewaltige Anlage.

Solche monumentalen Bauwerke von Ramses II. sind überall in Ägypten zu finden und stossen natürlich auch auf das Interesse vieler Forscher, Ägyptologen und selbstverständlich auch Touristen.

Dies sind natürlich "nur" die Auswirkungen der Leistungen vom Pharao Ramses II.
Über seine Leistungen und sein Leben an sich kann ich leider nichts sagen. Da sind jetzt diejenigen von Euch gefragt, die sich ausführlich mit dem Pharao Ramses II. beschäftigen (...und mit allen anderen Pharaonen selbstverständlich auch)

Aber die Frage ist irgendwie berechtigt, wenn ich das mal so sagen darf, denn aus dem Bauch heraus fällt mir auf die schnelle auch nur Ramses II. als erstes ein, gefolgt von Hatschepsut, Tutanchamun und Kleopatra als weiblicher Pharao natürlich. Dies zeigt ja auch ganz deutlich, das dies die augenscheinliche Wahrnehmung der Pharaonen aus Film und Fernsehen, sowie durch die Besichtigung der der Tempel Statuen und Museen in Ägypten ist.
Wer wesentlich tiefer in der Materie steckt, kann wahrscheinlich viel mehr Pharaonen aufzählen als ich.

Soweit zu mir,
Gruss
Jasmin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nobody




Anmeldedatum: 11.04.2009
Beiträge: 10
Wohnort: Globus

BeitragVerfasst am: 15.04.2009, 17:18    Titel:

Nun Daniel,

vermutlich war´s Dir am 20.12.2006, 09:17 langweilig? Fragezeichen!

Tach übrigens.

Ramses II.? Einer der größten Aufschneider, Lügner, Fälscher und Plagiateur seiner Zeit!

Wolltest Du das lesen?

Ich habe mal ein unbedeutendes „Pamphlet“ geschrieben, in dem ich mich eingehender mit der Zeit der ausgehenden 18. Dynastie beschäftigte.

Diese, meine schriftliche Niederlegung schloss ich mit folgenden, den Tatsachen entsprechenden Worte, die sich wie eine Satire lesen:

„Mein spezieller Dank an die führenden Ägyptologen wegen deren Streitigkeiten ab Amenophis III.; der Amarnazeit; Semenchkare; den differierenden Mutmaßungen wichtiger Daten der 18. Dynastie bis zur Inthronisierung von Ramses I.; die inhaltlich interpretationsfähige Lesart der Kartusche der Kolossalstatue im Saal 10 im Ägyptischen Nationalmuseum in Kairo.“

Glaube mir, fast alle schreiben – mehr oder minder geschickt, voneinander ab. Kloppen sich hier und da verbal wie aufgeregte Pfaumännchen–Hennen mit gespreizten Schwanzfedern ihrer Eitelkeiten.

Exakt diese Vorgehensweise habe ich in den Antworten (plural) auf Deine Frage erwartet. Aber: „Nur“ Jasmin antworte. Das auch noch ehrlich! Ein großes Kompliment an Jasmin!

Nur Jasmin.
Was sagt das über das Naturell dieses Forums?

Siehe die Respons auf: http://www.aegypten-urlauber.de/forum/ausgrabungen-memnonkolosse-t1060.html Titel: Der dicke Bauch von Amenophis III.

Ich erwarte keine Antwort.

Herzlichen Gruß
Nobody

PS.: Frag doch mal „bierernst“: „warum Tutanchamun?“. Das wäre viel ergiebiger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1960
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 06.07.2009, 22:59    Titel:

Ramses II. - tatsächlich nur ein grosser bauherr ?? da das land schon vorher durch haremhab und sethos I. gefestigt war, konnte er in ruhe bauwerke erstellen lassen. nehmen wir R.II mal alle bauwerke weg, bleibt von dem
GROSSEN RAMSES II. nicht mehr übrig als von seinen vorgängen und nachfolgern, auch waren in dieser zeit die kriegerischen auseinandersetzungen nicht mehr als bei anderen herrschern und durch gesicherte grenzen und grösstenteils verlässliche wesire in den ersten 35 herrscherjahren war genug platz und zeit bauwerke zu erstellen.
Tut Anch Amun: wenn sein bedeutender Grabfund nicht so enorm vielzählig
ausgefallen wäre = er würde nur erscheinen unter "ferner liefen", bzw. würde er nur als "da war noch ein kindkönig namens TAA , mehr nicht.
Pharao: dies war die bezeichnung für den gesandten des himmels/der götter und nur für männliche könige gedacht, weibliche "Pharaoninen" gab es nicht, sie wurden nur mit Königin tituliert, wenn eine königin den titel Pharao tragen wollte musste sie zum mann werden ( siehe hatschepsut in ihren letzten regierungsjahren anhand von abbildungen/statuen) - waren das etwa weibliche transvestitinnen - frauen die sich als mann verkleiden ?? - seltsam , aber so steht es geschrieben
Question Question FLO Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1960
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 28.09.2009, 18:34    Titel:

Nobody hat am 15.04 Semench Ka Re erwähnt - wer war er/sie ??
Einige schreiben er war ein "Reingeschmeckter" andere behaupten er war ein Nebensohn von Echnaton oder ein Cousin von Echnatons Tochter Merit Aton als deren späterer Ehemann, damit sie regieren konnte.
(Echnatons späterer Nebenfrau und tatsächlicher Mutter Tut Ankh Amuns).
Er soll später Merit Aton geheiratet haben und beide sind ca 2 Jahre nach dessen Inthronisierung spurlos verschwunden, Wurden Sie von Haremhab oder EJe beseitigt? - Die wahrscheinlichste Idee würde allerdings anders aussehen, jedoch von den Ägyptologen zwar geleugnet - aber auch nicht widerlegt: Da Nofretete vor Echnatons Tod von der Bildfäche verschwand (keiner weis wohin) und seine Tochter Meritaton nun offiziell die Erste im Staate war, ist Nofrtetes Verbleib bis heute ungeklärt
( ich arbeite daran - Wink Laughing ) - meine Verdacht liegt darin, dass Nofretete nach Echnatons Tod als Semench Ka Re (männl. Pharao ) die Regierung übernahm bis ihr Stiefsohn als 9jähriger den Thron übernehmen konnte ( Kindkönige unter 8 jahren wurden von Ziehvätern/Müttern vertreten).
Danach wurde sie , von wem auch immer ( Eje od. Haremhab ), beseitigt.
Seltsam daran ist dass bisher nirgends eine Information über diesen Zeitraum über sämtliche derzeitige Personen aufgefunden wurde und somit
einen riesigen Raum für Spekulationen und phantastische Geschichten
offen lässt. Wer weis, was bei einem evtl. Sensationsfund aus dieser Zeit
für tatsächliche Wahrheiten ans Tageslicht kommen und vielleicht sogar die
Geschichte in diesem Zeitraum komplett ergänzt oder korrigiert werden muss ?? Smile FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 14.10.2009, 18:35    Titel:

Ah! Da steht es geschrieben !
(bezugnehmend auf meine Frage von gestern über Nofretetes Verbleib ; unter dem Thread ATON- der Sonnengott)

floriadw hat Folgendes geschrieben:
Die wahrscheinlichste Idee würde allerdings anders aussehen, jedoch von den Ägyptologen zwar geleugnet - aber auch nicht widerlegt: Da Nofretete vor Echnatons Tod von der Bildfäche verschwand (keiner weis wohin) und seine Tochter Meritaton nun offiziell die Erste im Staate war, ist Nofrtetes Verbleib bis heute ungeklärt
( ich arbeite daran - Wink Laughing ) - meine Verdacht liegt darin, dass Nofretete nach Echnatons Tod als Semench Ka Re (männl. Pharao ) die Regierung übernahm bis ihr Stiefsohn als 9jähriger den Thron übernehmen konnte ( Kindkönige unter 8 jahren wurden von Ziehvätern/Müttern vertreten).


FLO, bitte berichtige mich wenn ich jetzt was Falsches sage.
Erinnere ich mich recht, dass EJE die Mutter von Echnaton war (?) Und ihr zuletzt geborener Sohn ( Name fällt mir eben nicht ein), soweit mir bekannt, als Bastard beschimpft wurde,
da sein "Erzeuger " sein eigener Bruder Echnaton war! Rolling Eyes (streng gehütetes Geheimnis!) So würde sich eine plausieble Begründung ergeben, deshalb Nofretete aus den Weg zu räumen, damit dieser Nachfolger von Echnaton werden konnte..... Question ...........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1960
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 15.10.2009, 08:44    Titel:

hi - EJE war ein Wesir wie bei Rubrik A.T.O.N beschrieben - die Mutter von Echnaton war TEJE - der vermeintliche Bruder war Thutmosis V. , der aber schon recht früh verstarb, , kommt daher als Erzeuger von A.IV./Echnaton nicht in Frage - seine Schwestern waren Sitamun, Isis, Henut-Tau-Nebu , Nebeth-Ah und Baketamun. Sitamun und Isis wurden später gleichzeitig Nebenfrauen von A:III. , Vater von Echnaton - FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 15.10.2009, 12:03    Titel: EJE= TEJE

flori hat Folgendes geschrieben:

die Mutter von Echnaton war TEJE


Okay. TEJE. Laughing (ohje mein Gedächtnis! Shocked naja, bin auch nicht mehr die Jüngste Confused Crying or Very sad )

Ich muss dann erstmal meine Nase wieder in die Bücher stecken.......

Lieben Dank für die Richtigstellung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1960
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 15.10.2009, 12:59    Titel:

übrigens - die erste Frau von Echnaton war Nofretete, die erste Nebenfrau war Kija, die 2te Taduchepta, .
Der Aton-Kult war schon unter A.II. und Thutmosis IV. erneuert worden, der schon fast 1000 Jahre zuvor bei den Erbauern der Pyramiden bestanden hatte,
Die Taktik, sich der wachsenden macht der Priesterschaft des Amun-Re zu entziehen, wurde schon von Thutmosis begonnen. Während A.III dies fortsetzte, indem er geschickt den Amun Kult zum eigenen Nutzen manipulierte und zugleich den Sonnengott Re in Form des Aton förderte, wurde nun schon auch seine gesamte Familie mit dem Aton - Kult in Verbindung gebracht.
Fakt: Der Ketzerkönig Echnaton war schon von seinem Vater A.III.
( 1388 - 1351 v.C.) Grossvater T.IV.( 1397 - 1388 v.C.) und Urgrossvater A.II. (1428 - 1397 v.C.) mit dem Atonkult behaftet, es war also definitiv NICHT seine alleinige Idee und Entscheidung . Laughing FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pharao Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Opa Ramses II nagi Pharao 0 11.03.2017, 17:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tutanchamun war mit neun Jahren schon... nagi sonstiges zum alten Ägypten 3 09.12.2014, 18:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der gruselige Pharao Littleburni Pharao 0 25.07.2013, 12:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der verlassene Pharao Littleburni Pharao 1 04.07.2013, 09:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der vergessene Pharao maherba Pharao 0 04.01.2013, 23:07 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Pharao Ramses II