Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Echnaton

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pharao
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 06.11.2009, 17:09    Titel: Echnaton

Echnaton-Reliefs kommen von Luxor nach Amarna

Mehr oder weniger zufällig sind Archäologen bei der Restaurierung einer Mauer am weltberühmten Tempel in Luxor auf sechs Reliefs gestoßen, die teilweise das Abbild von Pharao Echnaton zeigen. ..........

Quelle und mehr
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 06.11.2009, 20:12    Titel: Re: Echnaton

maherba hat Folgendes geschrieben:

Echnaton-Reliefs kommen von Luxor nach Amarna
............. sechs Reliefs .......... die teilweise das Abbild von Pharao Echnaton zeigen. ..........


Wow! Ein Fund, ein Fund Laughing Laughing Laughing

Nun kehren die Fundstücke an den Ort von Echnatons Kultstätte (zurück), nach ACHET ATON. (der Horizont des Aton)
Echnaton war einer der umstrittensten Pharanonen der 18. Dynastie, bedingt durch seinen Götterkult (Wahn), den Monotheismus, Gott ATON in Form und Gestalt der Sonnenscheibe. Eigens dafür lies er eine / seine neue Regierungs-Stadt ACHET ATON errichten. Angeblich in einer Bauzeit von nur zwei Jahren.
Sein Geburtsname lautete AMENOPHIS IV, Sohn von AMENOPHIS III und Königin TEJE. Er selbst änderte seinen Namen, und wollte nur noch ECHNATON genannt werden.
Die weltberühmte Nofretete war nicht nur Echnatons Hauptfrau, sondern auch seine Mitregentin. Laughing




Danke, liebe Maherba, für diese tolle Nachricht!

LG
Khadija Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 06.11.2009, 23:38    Titel:

Interessant wird`s erst , wenn wir erfahren an welcher Mauer und hinter welchem Pylon diese Skulpturen gefunden wurden, dann kann man auch eher spekulieren/debattieren wie , warum und von wem sie dahingekommen sind - evtl. vergraben zwecks Vernichtung seines Egos,
oder verloren bei Bauarbeiten eines weiteren Bauabschnitts des Luxor Tempels ( was unlogisch aber möglich erscheint).
Und wenn sie dort aufgestellt waren: weshalb und wann (vor - während oder nach seiner Regierungszeit) oder war es eine geheime Kultvortsetzung des Atonkults?? , TAA regierte ja in Karnak, waren es Semenchkare (... Nofretete ?? ) oder ihre Tochter Meritaton ( siehe Kombination einer ungeklärten Königsfolge bei Bericht Semenchkare), die ihren Vater weiter in Luxor verehrten ?
Wieso ausgerechnet in Luxor, wo doch die Nachfolge sich überwiegend in Karnak abspielte ?? - Echnaton regierte die ersten 5 Jahre bevor er nach Amarna siedelte in Karnak im Gem-pa-aton Tempel. Sein Vater Am. III. regierte in Luxor, sein Bauvorhaben für eine Kollonade wurde jedoch von Echnaton schon zu Beginn seiner Reg.Zeit unterbrochen. Erst Ramses II. setzte die baulichen Aspekte in Luxor fort ( ca 50 Jahre später).Vor dem Gem-pa-aton Tempel in Luxor standen auf der Südseite der Sandsteintepfeiler jeweils ein Echnatonkoloss , auf den Darstellungen auf den Pfeilern war Nofretete öfters dargestellt als Echnaton, die Bautätigkeit des Tempels wurde mit dem Umzug nach Amarna beendet, Eje und TAA führten waährend ihrer kurzen Regierungszeit nur wenige weitere Bauschritte aus, Haremhab schliesslich zerstörte ihn ganz - die Steine wurden hauptsächlich für den Bau des IX. , II. und X. Pylon verwendet, wo sie derzeit im Restaurationsverfahren wieder integriert werden.
die Gebäude Hut-benben, Rud-menu und Teni-menu waren weiter Bauten Echnatons etwas ausserhalb von Karnak, deren Lage und Form bisweilen nicht bekannt sind. FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pharao Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Echnaton oder Nofretete flori sonstiges zum alten Ägypten 4 04.06.2012, 07:43 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Echnaton