Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

stadt der 1000 minarette

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Kairo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 22.01.2010, 21:38    Titel: stadt der 1000 minarette

Kairo wird nicht nur die "unbezwingbare", die "Siegreiche" und "Alkahira" genannt, sondern auch "Stadt der 1000 Minarette".

Ganz am Anfang hat der arabische Feldführer Amro seine Moschee neben der babylonischen Festung gebaut. Dann ging es los mit dem Moscheen- und Minarettenbauen in der Stadt.

Jeder Herrscher wollte höher werden und höheren Minaretten auf seiner Moschee bauen. Je größer die Pyramide war, ist größer und mächtiger der König. Eben.

Es war also ein Wettbewerb unter den Machthaber in Kairo. Das Bauen von Moscheen in Kairo diente auch als Wiedergutmachung für begangene Verbrechen gegen das Volk. . Mamluken, in Deutsch "Sklaven" 1250 - 1517, also Jungen und Männer, die man damals als Soldaten aus Türken, Kaukasus und aus Georgien gekauft hat, um in der ägyptischen Armee zu dienen, und später den Thron in Kairo besteigen könnten, waren die Sieger in diesem Wettbewerb.

Im 14. Jahrhundert n.Ch. erreichte die Kunst des Moscheebauens in Kairo seinen Höhepunkt. Mit dem mächtigsten Bauwerk in der islamischen Welt- also die Schule des Sultan Hassans- errichtete der Mamluk Sultan Hassan 1356 eine Schule, Moschee und Krankenhaus in einem Komplex, das die 4. Pyramide in Ägypten genannt wird.

Egal wie viele Male man diese Madrasa besucht. Jedes Mal ist genau zu schön und genauso beeindruckend wie das erste Mal. Dort wird man mit Kraft und Energie, Ruhe und Gelassenheit, Macht und Sinnlichkeit gerade überschüttet. Mannn! ist das ein Gefühl.

Während seines Besuchs in Kairo, stand Barak Obama in der Mitte des Bauwerks, schaute sich nach oben und sprach: "how small we are", erzählte seine Begleiter.

Mit Fotos von diesem Bauwerk kann uns maherba beglücken .

http://de.wikipedia.org/wiki/Mamluken
http://de.wikipedia.org/wiki/Sultan_Hasan-Moschee

Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9061
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 22.01.2010, 22:31    Titel: Re: stadt der 1000 minarette

nagi hat Folgendes geschrieben:
Egal wie viele Male man diese Madrasa besucht. Jedes Mal ist genau zu schön und genauso beeindruckend wie das erste Mal. Dort wird man mit Kraft und Energie, Ruhe und Gelassenheit, Macht und Sinnlichkeit gerade überschüttet. Mann! ist das ein Gefühl.


Stimmt Nagi - als ich dieses alte Bauwerk und auch die jüngere die Al-Rifai Moschee, gleich nebenan sah, war ich begeistert, tief berührt und das bis heute. Denke kaum, das ein zukünfitiger Kairo-Aufenthalt, ohne Besuch der Sultan Hasan Moschee (und seinem jüngeren Gegenüber) sein wird.

Bilderkatalog folgt morgen. Embarassed
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 22.01.2010, 23:51    Titel:

Nagi - die Geschichte mit der 4. Pyramide hat noch einen anderen Hintergrund. Da ja der ca 30 Jahre vorher erbaute Komplex abgerissen wurde und Teile davon in der Moschee verbaut wurden, aber noch ettliche Steine fehlten, wurden !!! EINER ALTEN LEGENDE NACH !!! - Steine einer 4. Pyramide des Gizehplateaus verwendet, man kann sie an ihrer Bearbeitungsweise im Inneren der Moschee erkennen.
In folgender Beschreibung liegen die Seitenhinweise des Buches von Manfred Dimde - Die vierte Pyramide ( Kopp Verlag - ISBN 3-938516-07-0 ) zugrunde.
Diese 4. Pyramide befand sich etwas oberhalb zwischen der Men Kau Re Pyramide und der Chaef Re Pyramide, so dass die gerade fortlaufende Achse von der Chufu und Chaef Re Pyramide
den Schnitt bildet zwischen der 4. und der Men Kau Re Pyramide ( S. 25 ) - fortlaufend genau auf die Halle der Aufzeichnungen in Heliopolis zu,( S. 20 ff ) welche wiederum von einer Stelle zwischen Nil und Pyramidenfeld ursprünglich existiert haben soll ( nach Edgar Cayce ) und vor Jahrtausenden nach Heliopolis geschaftt , vermutlich zeitgleich mit der Zerstörung der 4. Pyramide. Die Überreste eben dieser 4. Pyramide verwendete Sultan Hassan für den bau seiner Moschee.
Als seltsamer Hinweis dient u.a. auch die Bemalung einer Vase die mehrmals auf ca 5000 v.C. datiert wurde und mit 4 Pyramiden ( S. 14 )
dargestellt ist aber lt. der Geschichtsschreibung damals noch keine
Pyramiden existieren durften, daher stellt die herkömmliche Ägyptologie das tatsächliche Alter dieser Vase in Frage.
Aber : auch auf der Narmer Palette , Rückseite oben links ( ca 3000 v.C.)
ist die altägyptische Hieroglyhe für Pyramide ( Dreieck) dargestellt ( Museum Kairo ). Auf die Frage beim Kurator des Ägyptischen Museums, in dessen Räumen wir 2008 einen Termin hatten, über diese Darstellungen, antwortete er, dass diese Frage noch nicht auch in Bezug der Vase eindeutig als Pyramidenhieroglyphe geklärt sei und weitere Hinweise fehlten. Die vermeintliche Lage der 4. Pyramide auf dem Gizehplateau ist über Google Earth leicht zu erkennen ; oberhalb der Menkau Re Pyramide ist ein grosses Rechteck zu erkannen, an der rechten oberen Kante zur Charref Re Pyramide hin soll sie gestanden haben,auch Al Makrizi bestätigt dies in seiner " Hitat".
Aber auf jeden Fall ist der Besuch der Sultan Hassan Moschee für jeden Kulturinteressierten ein unbedingtes Muss. - FLO
Anmerkung von FLO : ab Seite 196 / Kapitel 10 sind einzelne Teilstücke der 4. Pyramide , welche in der Moschee verbaut sind/sein sollen zu sehen und mit einigen Fototechnischen Experimenten wurden dort seltsame Bilderscheinungen zu Tage gebracht, ja sogar erklärt. ? ??
Wie aber kann eine Pyramide dargestellt sein wenn es noch keine gegeben
hat


Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 23.01.2010, 12:09    Titel:

Zitat:
Stimmt Nagi - als ich dieses alte Bauwerk und auch die jüngere die Al-Rifai Moschee, gleich nebenan sah, war ich begeistert, tief berührt und das bis heute.


Liebe Maherba,

in 2 Häuser in Ägypten könnte ich mich bewegungslos stundenlang aufhalten ohne mude zu werden . Im Tempel von Djosser in Sakara, und in der Schule vom Sultan Hassan.

In beiden Häuser fühle ich mich immer gut, vergesse die Welt um mich, und werde einfach wunschlos glücklich, wie die Deutschen Sagen.

Ich war einmal im Haus von Sultan Hassan. Dort war eine Gruppe Franzosen von Ca. 30 Leuten in der Moschee. Alle waren ganz im Weiß gekleidet und bewegten sich vom Stein zu Stein. Sie berührten die Steine an der Wand und am Fußboden mit den Händen. An manchen Steine blieben sie still, machten die Augen zu und bewegten sich vom Stein minutenlang nicht mehr. Als ich den Reiseleiter gefragt, was das sein soll, antwortete er, dass sie immer wieder hierher kommen, um Energie zu tanken.

Ich habe mich natürlich bewundert, verstehe ja nichts davon.

Ich weiss nicht an was es liegt. Ich vermute mal, es liegt an den Beiden Bauherren. Der einer Tempel hat Imhotep gebaut, die andere Schule hat Sultan Hassan gebaut.

Über Beiden wurde viel sonderbares überliefert. Beide sind spurlos verschwunden. Von Beiden wurden keine Leichen gefunden, und Gräber sind unbekannt.

Andere Leute verstehen was von natürlichen Energien besser. Vielleicht kann uns Jemand das erklären.

Lieben Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 23.01.2010, 12:24    Titel:

Hallo Flo,

Vielen Dank für deine Erklärung. So genau kann ich die Sache nicht erklären wie du. Schön dass es dich gibt.

Ich habe einmal gelesen, dass der Minister von Salaheddin "Karakosch", Ca 13 Pyramiden abbauen ließ, um die Zitadelle und die heutige Altstadt in Kairo zu bauen.

Persönlich habe ich aber mehre Steine mit Hieroglyphen Schriften im Grab von "Barquq" in der Totenstadt in Kairo gesehen. Die kannst du auch besichtigen.

Ist schon klar, die Steine waren da, schön geschnitten und verarbeitet und für den Bau leicht zu verwenden. Na ja, ich bedauere es sehr, aber dafür haben sie uns andere Bauart gezeigt und mehr sehenswertes hinterlassen .

Gruß
Nagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9061
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 23.01.2010, 15:31    Titel:

Hier paar Bilder um einen Eindruck von diesem Bauwerk zu bekommen.













Den Rest findet ihr HIER
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Kairo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Stadt El Gouna Sweet El Gouna 3 26.01.2015, 12:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abenteuer Ägypten - Mumien Metropolen... maherba Reise-Videos 0 12.01.2013, 12:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ist Sharm El Sheikh Stadt kein Problem? Paulchen22 Reisen in Ägypten 7 08.07.2012, 17:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ... versunkene Stadt maherba sonstiges zum alten Ägypten 5 21.06.2010, 09:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Luxor - Stadt der Paläste maherba Luxor und Karnak 0 01.01.2010, 12:14 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: stadt der 1000 minarette