Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tutanchamun

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pharao
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 10.11.2009, 16:44    Titel: Tutanchamun

Tutanchamuns Grab wird restauriert

Das Grab des ägyptischen Königs Tutanchamun soll in den kommenden fünf Jahren restauriert werden. Besonderes Augenwerk gilt den aufwendigen Wandmalereien der Grabstätte.

Wie die ägyptischen Behörden und das US-amerikanische Getty Conservation Institute berichteten, werden die Malereien seit der Entdeckung 1922 von braunen Punkten verunstaltet. Deren Herkunft konnte bisher kein Wissenschaftler erklären.

Tourismus gefährdet Gemäuer

Tausende Touristen besichtigen jedes Jahr die berühmteste Grabstätte Ägyptens und die Mumie Tutanchamuns.


Quelle und mehr
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 12.11.2009, 22:09    Titel:

Ich verstehe die Unwissenheit nicht ganz - die letzten Jahre wurde durch die Blume gemunkelt, es seien immer noch einige dieses Pilzes Aspergillus Flavus, der hauptsächlich für das Sterben der damaligen Teilhabenden verantwortlich war. Meines Wissens kann diese Pilzart zig Jahre überdauern und wird mit Verbindung durch Sauerstoff aktiv ( der ja damals bei seiner Entdeckung 1922 durch die Öffnung praktisch aktiviert wurde), was auch dem Geheimwissen der alten Priester zugeschrieben wird, die diese Pilzart angeblich als Verteidigungswaffe gegen Grabräuber einsetzten.
Und da seit dessen Öffnung der Pilz ständig mit Sauerstoff in Verbindung steht, hat er sich über die Jahre zwar etwas langsamer, aber trotzdem weiter entwickelt. Die Vorsichtsmassnahme beim betreten des TAA Grabes einen Mundschutz zu tragen ist allen Insidern bekannt, wird aber trotzdem nicht eingehalten, auch die Touris, die ein Extraticket dafür buchen müssen werden nicht darauf hingewiesen.
Ausserdem wird ein Verbindungsgang zu KV 63 vermutet, das vermutlich auch mit der Restaurierung zu tun hat, aber wie man weis , wird in Ägypten vieles unter dem Schleier der Restaurierung durchgeführt, um zu verhindern dass was nach aussen dringt. - FLO Wink
zu Aspergillus Flavus kann uns aber DD bestimmt einiges mehr sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 16.02.2010, 23:22    Titel:

http://nachrichten.t-online.de/tutanchamun-starb-an-malaria-und-knochenkrankheit/id_21762052/index

Hier das Ergebnis der Untersuchungen, ob Echnaton der Vater von tutanchamun war.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 18.02.2010, 13:13    Titel:

Dieses Ergebnis war zu erwarten - jedoch stellt Dietrich Wildung, ehemaliger Direktor des Ägyptischen Museums Berlin, dieses Ergebnis in Frage:
"Ob die Mumie, die jetzt als Vater des Pharaos identifiziert worden sei, tatsächlich Echnaton sei, bleibe weiter offen, auf den Mumien steht nicht drauf, wer sie sind." (Anmerkung von FLO : die angebliche Mumie von Echnaton ist tatsächlich noch nicht zweifelsfrei identifiziert , diese Mumie wurde nur unter den an einem gemeinsamen Ort aufbewahrten direkt zur Amarnaperiode zugeordnet und war bei den 16 untersuchten dabei ).
das Berliner Museum hat in seiner Ausstellung ein kleines Kalksteinrelief, das die neuen Erkenntnisse zum schlechten Gesundheitszustand TAA`s untermauert - es stellt ein Königspaar beim Spaziergang im Garten dar. Auf diesem Bild werde der jugendliche König mit Krückstock gezeigt und eines seiner Beine sei sehr dünn und kraftlos dargestellt, was die These zum oben genannten Ergebnis des Gesundheitszustands untermauert.
Als einzige Sensation ist nun nur das Ergebnis des Gesundheitszustandes des TAA publik gemacht worden - die familiären Theorien bleiben weiterhin unbestätigt, vermutlich für alle Zeiten.
Bei einem Telefonat vor wenigen Stunden mit einem Ägyptologen, der bei der Erebnisverkündung dabei war, wurde mir das Ergebnis bestätigt.
Dieser Ägyptologe hat übrigens unseren Stammtisch am 24.4 fest in seinem Terminkalender und mir versprochen, sofern er nicht kurzfristig nach Luxor muss, dabeizusein, er hat u.a. in der Uni Tübingen auf Schloss Hoch Tübingen einen Lehrstuhl und ist dort auch bei einer Ägyptischen Vereinigung tätig. - FLO Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 05.05.2010, 16:38    Titel:

Tutanchamun - Sein Grab und seine Schätze


Link

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 16.01.2011, 16:40    Titel: News von Tut Grabstätte

Wie einige spanische Medien diese Woche berichteten, soll das Grab von Tutanchamun bald endgültig geschlossen werden.

Die vielen Touristen, die das Grab jeden Tag besuchen, haben mittlerweile einen nicht unerheblichen Schaden angerichtet. Wann das Grab geschlossen werden soll steht noch nicht fest aber wahrscheinlich wird Zahi Hawass noch auf die Fertigstellung des Nachbaus warten.

Laut Egyptology News soll das "Valley of the replicas" in den nächsten 2 Monaten eröffnet werden.




Quelle:
http://egyptology.blogspot.com/2011/01/tomb-of-tutankhamun-to-close.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 14:06    Titel: !!! ? !!!

Während es letzte Woche hieß, das Grab würde innerhalb von 2 Monaten geschlossen werden, hieß es im Laufe dieser Woche Ende 2011 und nun ließ Hawass verkünden, der Termin für die Schließung des Grabes würde irgendwann in der Zukunft liegen.

Das Einzige, was im Moment also feststeht: das Grab wird definitiv geschlossen. Nur wann ist die Frage....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 15:50    Titel:

Khadija - Dass die Schliessung einiger Gräber bevorsteht zwecks oben genannter Gründe ansteht, ist ausser Frage.
Bei TAA`s Grabstätte KV 62 würde ich eher annehmen, dass derzeit die (falls bestätigte ) Verbindung zeitlicher und geschichtlicher Anlässe zu dem jüngst gefundenen KV 63 untersucht und mit einer evtl. gleichzeitigen Restaurierung kombiniert werden, das dürfte sicherlich 2-3 Jahre in Anspruch nehmen .
Ich nehme mal an , dass die Restaurierungs- , bzw. Schliessungstheorie den Grund hat , um Spekulationen vorzubeugen und neugierige Fotographen und Pressefrizzen abzuhalten - FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 24.01.2011, 15:01    Titel: KV 62 / KV 63

Das Vally of the Kings hat schon immer für Furore gesorgt. Erinnern wir uns zurück an Howard Carter, welcher nicht aufgab- er war regelrecht besessen, ja überzeut "seinen" Tutanchamun zu finden. 1922 wude sein Traum Wirklichkeit. Er stieß bei seinen Ausgrabungen unweit neben dem Grab von Ramses VI (KV9) - und zwischen KV55, dem Grab von Semenchkare- auf eine mit Schutt verfüllte Steintreppe.
Sehr zum Ärger von Theodor Davis. Er hatte vor Carter die Ausgrabungslizenz für das Tal, doch in mehr als zehn Jahren hatte er nicht das Glück Tutanchamun zu finden. Er war nahe dran- doch die Treppe zu Tut's Grab blieb ihm verborgen. Wenn ich mich recht erinnere, sagt man ihm nach, er habe den Pharaonengräbern nicht den "nötigen Respekt" entgegengebracht. Deswegen soll ihm das Grab von Tutanchamun auch verborgen geblieben sein. Tutanchamun soll auch bedeuten" Lebendes Abbild des Verborgenen".
(David soll so an die 30 Gräber im Tal der Könige freigelegt haben.)

Nun- was ich eigentlich sagen wollte- Wink das zuletzt freigelegte Grab KV 63 wurde bereits 2005 von Otto Schaden freigelegt- wir werden uns wie immer in Geduld üben müssen, um irgendwann vllt. Details, welche für die Öffentlichkeit bestimmt sind von Z.H. zu erfahren........

(Inshallah bukra malesh Wink Laughing Laughing Laughing )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 19:07    Titel:

Auch das KV ist derzeit nicht zugänglich - FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pharao Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tutanchamun beschaedigt Littleburni News über Ägypten 12 22.01.2015, 14:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tutanchamun war mit neun Jahren schon... nagi sonstiges zum alten Ägypten 3 09.12.2014, 18:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BuchTipp - Tutanchamun: Das Grab und ... Korelia Ägyptische Literatur und Musik 0 18.06.2014, 11:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tutanchamun. Sein Grab und die Schätz... meerwert sonstiges zum alten Ägypten 0 28.01.2014, 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tutanchamun-Ausstellung in Köln bis 1... khadija Off-Topic - Dies und Das 1 17.02.2011, 19:56 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Tutanchamun