Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

angst am 28. november

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 01:13    Titel: angst am 28. november

Ein Mann, der in der Türkei sitzt und heißt Khaled Said, also ein Mann. Was hat dieser Mann gemacht? Er hat im Internet geschrieben, genauer auf seinem Facebook folgendes: "die Gruppe der Muslimbrüder und ihre Verbündeten werden am 28. November große Demonstrationen in Ägypten organisieren". Also heute sollen landesweite Demonstrationen stattfinden. Wie der ein Mann geschrieben hat. Das war vor etwa zwei Wochen.

Seit dem wurden die 10 Wörter des Mannes in allen Zeitungen und auf allen TV – Sendern genausten analysiert, vergrößert und weiter verfolgt. So genannten "Sicherheitsexperten" - die üblicherweise ehemaligen hochrangigen Militärs oder Polizisten sind - reden stundenlang in Talkshows und Berichterstattungen, und geben wertvolle Ratschläge! Der Innenminister meldete sich zur Wort und sagte "Sicherheitskräfte erhielten den Befehl scharf zu schießen"

Letztendlich kamen sie alle zum Ergebnis "lieber heute zu hause bleiben".

Tatsächlich! Die Leute haben den Freitag zu hause verbracht. Cafés haben geschlossen, Kinos auch und viele andere Geschäfte. Die Straßen in Kairo waren leer.

Jetzt Halbstunde nach Mitternacht verlief der Tag wie alle andere ägyptische Tage. Nichts Besonderes. Toten oder Verletzte bei Demonstrationen von zwei bis drei Personen. Wirtschaftliche Verlust viel aber heute viel höher als sonst aus.

www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/aegy...onstrationen-unruhen

Wenn du an der Demokratie festhalten willst, dann haben wir eben andere Methoden.

Wir machen dir Angst. Angst ist die beste Methode, um die Massen, Millionen, ja sogar die Milliarden Menschen weltweit unter Kontrolle zu halten.
Du musst Angst haben, Angst vor dem älter werden, vor Arbeitslosigkeit, vor gewöhnlichen Krankheiten oder größeren Epidemien, Angst um deine Kinder. Und wenn das alles nicht reicht, dann musst du Angst vor Krieg und Terror haben.

Deine eigenen Freiheiten kann man leicht zur Angst verwandeln. Angst aus dem Haus zu gehen - Terrorgefahr. Angst dein Kind in die Schule zu schicken – Entführungsgefahr. Angst zu essen, zu trinken – Gentechnik manipulierte oder chemisch behandelte Lebensmittel - Gefahr. Die Fluggesellschaft streikt, du hast Angst nicht in den Urlaub fliegen zu können. Angst ist ein gutes Geschäft, macht viel mehr Umsatz als Geschäfte.

Die Ägypter haben aber am Größten Angst vor dem eigenen Polizeischutz. Eigentlich müssen sie mehr Angst vor den eigenen Medien haben.

Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 10:39    Titel:

Nur wenige Salafisten demonstrieren

In Ägypten ist der Versuch von Islamisten gescheitert, zum ersten Mal seit Monaten wieder Tausende Menschen zu einer Großkundgebung gegen die Regierung zu mobilisieren. Nur wenige Demonstranten folgten dem Aufruf der "Salafistischen Front". Vereinzelt kam es zu Protesten, die die Sicherheitskräfte in den meisten Fällen aber schnell niederschlugen.

http://www.tagesschau.de/ausland/aegypten-113.html
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge taba heights im november 2013 maherba Reisen in Ägypten 1 15.09.2013, 12:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oasen - Tempel - Sand und Sterne - No... maherba Reiseberichte Ägypten 1 30.12.2012, 13:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge condor stoppt fluege absofort? erst w... maherba Off-Topic - Dies und Das 2 14.06.2012, 16:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Demonstration am 18.November in Kairo muesi News über Ägypten 75 15.11.2011, 13:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer fliegt im November/Dezember nach ... Samybo Off-Topic - Dies und Das 6 10.11.2011, 15:34 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: angst am 28. november