Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Djoser Pyramide

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pyramiden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 23.09.2014, 15:28    Titel: Djoser Pyramide

Mich würde mal eure Meinung interessieren. Findet ihr das gut, in welchem Ausmaß die Djoser Pyramide "restauriert" wird? Ich persönlich finde es erschreckend und hätte sie lieber in dem Zustand gelassen, wie man sie seit Jahrhunderten vorfindet. Selbst wenn sie irgendwann in Tausend Jahren zerbröselt wäre.

Bilder
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1948
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 23.09.2014, 18:09    Titel:

LB - kann ich so nicht stehn lassen - sie war sehr angeschlagen und hätte die 1000 jahre nicht mehr erreicht.
Antikes zu erhalten ( und auch noch mit Material und Bausubstanz wie damasl ) ist weder billig noch einfach , aber genaueres werd ich dir sagen können wenn ich 2015 mein ach so kritisches Antike Auge draufgeworfen habe - solltest du jedoch vorher dort sein LB , so mach Fotos und berichte ( dann hab ichs nächstes Jahr einfacher Wink Wink Wink ) - FLO Razz
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 15:15    Titel:

Ja verstehe ich ja. Ich habe auch schon unglaubliche Restaurierungen in Ägypten gesehen, die mir wegen der zurückgeholten Schönheit die Sprache verschlagen haben. Aber was da an der Djoser Pyramide läuft, vertehe ich nicht ganz. Das sieht aus meiner Sicht so übertrieben unnatürlich Disney-mäßig aus...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1948
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 16:09    Titel:

ein altes deutsches Sprichwort sagt " Man kann einen Narren nicht eine unfertige Arbeit sehen lassen " - soll heisen , bei dir streichen wir zwar den "Narren" Wink - aber warte bis sie fertig ist, dann urteilen wir gemeinsam, bzw fahren hin und korrigieren Laughing Laughing Laughing - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
siddi




Anmeldedatum: 09.12.2013
Beiträge: 112
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 16:59    Titel:

Hallo zusammen, gestern Nacht einen sehr schönen Bericht über die Pyramide auf N24 gesehen. Sehr aufschlussreich und ansehenswert. Nicht nur lala, auch wissenschaftlich unterlegt.
Mfg. siddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9030
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 17:57    Titel:

Ägypten streitet Missstände an der Djoser-Pyramide ab

Obwohl die aktuellen Restaurierungsarbeiten an der Djoser-Pyramide von vielen Fachleuten kritisiert werden, streitet der ägyptische Minister für Altertümer die vorgetragenen Vorwürfe ab. ....
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
siddi




Anmeldedatum: 09.12.2013
Beiträge: 112
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 18:24    Titel:

Man kann sich über vieles Streiten, ob Art und Weise oder zu früh oder zu spät.
Für mich war sie vor über 40 Jahren beeindruckend, habe sie mehrmals besucht. Mir ging es um den Bericht und nicht was falsch oder besser bei der Restaurierung gemacht werden kann oder könnte. Der Inhalt des Beitrages war gut. Wir sollten nicht immer über die Ägypter meckern. Die haben so viele Kulturschätze zu bewachen und zu versorgen das wahrscheinlich auch wir in Deutschland mit unseren Geld am ende währen. Auch die UNO kann da nicht helfen (Abu Simpel), die hat momentan genug andere Probleme.
MfG.siddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1948
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 19:04    Titel:

du meinst sicher die UNESCO bezügl. Weltkulturerbe - und da ist nicht nur einfach ein kleines neues Steinchen da und sort angesagt, da geht es eum Restaurierung nach damaligen Verhältnissen , wie bei uns wenn etwas unter Denkmalschutz steht - kompliziert und teuer allemal - bisher wurden die Restaurierungen in Ägypten weitgehendst sehr gut ausgeführt, und die Differenz damals heute darf ruhig vor Ort am Objekt verdeutlicht werden, d.h. es wird nicht das komplette Objekt restauriert, sondern nur Teile und direkt daneben nur notdürftig zum Erhalt und Schutz vor Zerfall der Originalzustand unrestauriert - man sieht bei sehr vielen Objekten 2000 bis 5000 Jahre Altertumden Istzustand und daneben den restaurierten Sollzustand - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 26.09.2014, 14:23    Titel:

Natürlich verkündet der Antikenminister sofort, dass die Arbeiten auf höchstem Niveau stattfinden. Und wer das kritisiert, ist ein Unterstützer von Mursi. Na ja, das kennen wir ja.
Ich hatte das verfolgt, wie die Briten über 5 Jahre versucht haben, die einsturzgefährdete Grabkammer mit hohem technischen Aufwand zu retten. Dort waren die Ägyptischen Verantwortlichen äusserst vorsichtig und um jedes Steinchen besorgt.
Ich bin mir relaiv sicher, dass sie das auch bei der äusseren Restaurierung sind. Ich finde es nur optisch...naja...gewöhnungsbedürftig. So wie die Tatzen der Sphinx. Die sehen auch so überrestauriert aus...

Na warten wir mal ab, bis diese blöden Gerüste endlich wieder weg sind und man die Djoser komplett sieht.
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9030
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 15.10.2014, 08:03    Titel:

Ministerium verklagt Restaurierer
Pfusch bedroht Statik von Ägyptens Rekord-Pyramide

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 15.10.2014, 16:21    Titel:

maherba hat Folgendes geschrieben:
Ministerium verklagt Restaurierer
Pfusch bedroht Statik von Ägyptens Rekord-Pyramide


Ach schau an, auf einmal doch. Na wenn da mal nur im wahrsten Sinne des Wortes die oberste Staubschicht aufgewirbelt wird....

Aber das Problem lässt sich doch leicht lösen. Staub und Sand gibt es doch dort genug. Einfach wieder drauf schaufeln Wink
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Pyramiden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sensationsfund Reste 4000 Jahre alter... nagi Pyramiden 1 04.04.2017, 18:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Bitte von der "Kleinen Pyra... Selket Luxor und Karnak 3 23.04.2014, 20:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pyramide mit Füssen getreten .. maherba Pyramiden 1 31.03.2013, 19:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Chepren Pyramide maherba Pyramiden 5 11.10.2012, 17:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Pyramide als Tanztempel maherba Off-Topic - Dies und Das 3 09.01.2012, 17:15 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB | commvote.de
Wir empfehlen Ihnen TUIfly.com,
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum
Thema: Djoser Pyramide