Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geld anlegen in Egypt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 19.11.2012, 14:34    Titel:

Rotes Meer Taucher,

Ich glaube gelesen zu haben, dass das Thema "Geld in Ägypten anlegen" hieß.

So, woher kommen dann auf Mal Wörter wie Scharia, Sonderbehandlung von nichmuslemischen Ausländern, Verhüllung….und solchen bösen, falsche Phantasien, und warum bitte wenn sie hier nichts zu suchen haben. Israel hat schon immer Kriege geführt. Was ist heute Neues bitte. Religion und Staat waren noch nie von einander getrennt in Ägypten. Was ist bitte heute Neues.

Neues ist nur, dass die genannte Userin diese Themen schon seit der Revolution Jan. 011 immer wider angesprochen hat, wiederholt es wieder und wieder, immer wenn sie was eintippt. Einfach so ohne wirklichen Grund.

Die Prinzipien der islamischen Scharia gelten in der ägyptischen Verfassung als Hauptquelle der Gesetzgebung in Ägypten seit 1924 ununterbrochen bis heute, und schon immer davor verankert gewesen.

Hinsichtlich Gesellschaft, Wirtschaft, Frauen und Familie, Beruf und Arbeit und sonst allen Lebensbereichen der Ägypter wird sich also nichts ändern. Die Gesetzgebung in Ägypten hat schon immer der Scharia entsprochen, auch während der 30 jährigen Mubaraks Zeit. Das habt ihr nur nicht gewusst. Nichts wird sich in der Lebensart der Ägypter verändert, mit oder ohne Verfassung, und immer der Scharia entsprochen.

Und auf einmal taucht das Thema Israel – Palästina wieder auf. Ein Thema das über 60 Jahren aktuell ist. Wann hat Israel aufgehört Kriege zu führen. Haben die Ägypter etwa in den ganzen 60 Jahren nicht gelebt, kein Geld investiert oder keine Geschäfte gemacht? Fast jedes Jahr führen die Israelis einen Krieg, ob gegen die Palästinensern, gegen die Libanesen, und bald auch gegen die Iraner und Syrer. Was ist heute Neues bitte schon.

Ägypten hat aber einen Friedensabkommen mit Israel 1977, und seit dem hält es, und wird weiter hin halten. Ganz einfach, weil wider die Israelis noch Ägypten einen Krieg haben wollen.



Zitat:
aber eins weiß ich mit Sicherheit, der internationale Währungsfonds sieht die 4,8 Milliarden Euro nie wieder.


Das wäre mir schon Recht. Das sind die größten Gauner aller Zeiten. Sie wissen schon was sie tun.

Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Homar




Anmeldedatum: 18.08.2009
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: 19.11.2012, 20:31    Titel:

Zitat:
aber eins weiß ich mit Sicherheit, der internationale Währungsfonds sieht die 4,8 Milliarden Euro nie wieder.


Zitat:
Das wäre mir schon Recht. Das sind die größten Gauner aller Zeiten. Sie wissen schon was sie tun.


Natürlich sind das Gauner. Und natürlich geben die nicht einfach so ohne Gegenleistung Milliarden. Das hat aber auch nicht viel mit dem Thema zu tun.

Hier geht es doch um jemanden die überlegt, ihr wahrschenlich saures Erspartes anzulegen. Und weil da der Atem (trotz schweiz. Herkunft Wink ) vermutlich begrenz ist, ist es momentan sicher kein günstiger Zeitpunkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Salamander




Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 19.11.2012, 22:43    Titel:

[quote="nagi"]
Zitat:
,
Alles hat mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun.
Doch, denn ich begründe meine Aussagen. Ohne Begründung haben sie für den Empfänger keinen Wert.

Nur blablabla wie immer.

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
VG
Salamander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 09:33    Titel:

In mehreren deutschen Städten haben Neonazis Ausländerhäuser angezündet. In Solingen starben 8 Türken, darunter auch 5 kleine Kinder. Eine Gruppe Neonazis griff einen japanischen Investor an und verletzen ihn mit 40 Messerstichen tödlich. Die Angreifer hielten den japanischen Geschäftsmann für einen Vietnamesen. Die japanische Regierung riet ihre Bürger vor Reisen nach Deutschland ab.

Neonazis haben eine jüdische Synagoge angezündet. Dabei starben 12 Menschen, die gerade beim Gebet waren. Der Zentralrat der Juden in Deutschland ………..

Hier schreibt die Kollegin "Sonderbehandlung von nichmuslemischen Ausländern, Verhüllung", "Die Ausländer, die bereits Immobilien in Ägypten haben, hoffen natürlich, dass alles gut geht", "Bei den erzkonservativen Strömungen halte ich auch Kleidervorschriften (Verhüllung)für möglich. Andererseits ist auch erneuter Widerstand denkbar.

Was ist da anders, frage ich euch. Beide Nachrichten können als Grundlage von Angstmacherein gut dienen. Die Ereignisse in Deutschland sind tatsächlich passiert, noch nicht lange her. Dagegen sind die Phantasiemeldungen aus Ägypten völlig falsch und unbegründet.

Deutschland marschiert wieder in Frankreich ein. Beide Länder haben schon viele Hunderte Jahre gegen einander Kriege geführt. Zwischen Deutschland von der Seite, Frankreich, Polen und Holland von der anderen Seite stehen noch Grenzstreitigkeiten offen. Vergiss auch nicht, dass die deutschen Soldaten in Bosnien und in Afghanistan schon kämpfen.
Hier schreibt sie aber " Dazu kommt die derzeit kriegsträchtige Lage im Nahen Osten (Israel-Palästina). Davon bleibt Ägypten auch nicht unberührt. "

Das sind Nachrichten, die zwar nicht aktuell sind, sind aber gut begründet, und können jeden überzeugen, wenn man sie wieder und immer wiederholt. Gerade das tut die genannte Userin. Falsche Nachricht nur solange wiederholen bis sie glaubwürdig erscheinen. Eine Taktik, die schon die Nazis in den 30 Jahren befolgt haben, mit Erfolg. Die genante Userin erfindet falsche Nachrichten, und wiederholt sie immer und immer wieder bis sie sich selbst glaubt, und andere ziehen nach, schlimm, schlimm, aber sehr dumm..

Ich weiss, alles hat mit dem Thema nichts zu tun. Tut mir Leid. Wer hat es aber angefangen??
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 17:01    Titel:

Da zum Thema nichts konstruktives mehr zu kommt scheint und sinnlose Wortergüsse nicht weiterhelfen, schließe ich diesen Thread und bitte um Verständniss. Wink
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mini Egypt Park maherba Hurghada 0 12.12.2015, 16:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Egypt maherba Ägypten-Fotos 6 30.11.2015, 10:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Egypt 1940-1949 maherba Reise-Videos 0 22.12.2014, 22:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hamas will Geld Littleburni Off-Topic - Dies und Das 1 13.10.2014, 13:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Egypt in Bildern maherba Ägypten-Fotos 4 23.04.2014, 12:12 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Geld anlegen in Egypt