Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auswandern nach Hurghada
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schnucki




Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 24.05.2012, 15:41    Titel:

Das mit den Federn klingt ja toll, aber was sind 2000 Euro in 10 Jahren wert?
Wir suchen hier über das Internet eine Wohnung, diese sollte schon 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Wohn und Küche haben...gerne in Luxor oder auch Assuan....Bislang haben wir aber noch nichts definitiv gefunden...dazu kommen auch diue Fragen zum Thema Aufenthaltserlaubnis....wie lange darf ich denn überhaupt im Land bleiben?- unser Haus in Deutschland soll ja bestehen bleiben.
und eines möchte ich noch dazu bemerken...laut Rentenbescheid erhält mein Mann mit 67!!!!!Jahren 1500Euro( heutiger Stand), was soll ich denn damit hier machen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 24.05.2012, 16:10    Titel:

Hallo Schnucki,

welche Gegenden kennt ihr, wo wart ihr schon im Land??

Schnucki hat Folgendes geschrieben:
aber was sind 2000 Euro in 10 Jahren wert?


Das kann heute noch niemand sagen. Wink

Zitat:
dazu kommen auch diue Fragen zum Thema Aufenthaltserlaubnis....


Wer u. a. Eigentum besitzt, bekommt ein Residenten-Visum. Das erste wird nur auf die Dauer von 1. Jahr ausgestellt, danach kann man ein 3-Jahres-Visum beantragen und dann ein 5-Jahres-Visum. ......

Schnucki hat Folgendes geschrieben:
...gerne in Luxor


ich schicke dir mal eine PN Wink

Viel Glück
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Volley2005




Anmeldedatum: 13.08.2007
Beiträge: 27
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 09:25    Titel:

Very Happy Hallo Schnucki ,

wie Maherba schon schreibt niemand kann die sagen was 2000€ in 10 Jahren wert sein werden ............ deshalb hab ich ja auch geschrieben "nach heutigem Stand" .


Aber rechnen doch einfach mal Smile

2000€ = ca 15000 LE

eine Wohnung (hoher Standard) ca 3000 LE + 500 LE Nebenkosten
= 3500LE

Dann bleiben noch ca. 11500 LE zum Leben ,Auto, Versicherung (für Arzt und so)

Ich glaube das , dass ausreichend ist um sehr gut zu leben !!!

Denn an eine Lohn und Preissteigerung von über 1000 % in Ägypten glaube ich nicht !!!


LG

Volley
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 10:35    Titel:

Ok, wenn das Geld dann also reichen sollte, dann bitte noch vorher testen, ob ihr in dem Alter den heißen Sommer in Luxor oder Assuan übersteht Very Happy Das ist für ältere Europäer echt kein Zuckerschlecken...da würde dann sogar ich lieber am Meer leben wollen...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnucki




Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 14:05    Titel:

@ Littleburni

das ist ein gutes Stchwort: Versicherungswesen....

Aufgrund von Vorsorge sind wir glücklicherweise nicht auf unsere volle Rente angewiesen, dh..mein Mann möchte gerne mit 50 spätestens aber mit 55 aufhören zu arbeiten. Demnächst stehen Termine an bei einem Rentenberater, vielleicht gehört das hier nicht hin,aber ich frage mich wie das mit der gesetzlichen Krankenversicherung aussieht; wenn mein Mann frühzeitig in Rente geht.
Unsere Brücken wollen wir in Deutschland ja nicht abbrechen, wir stellen uns vor das wir von Juni-Sep in Deutschland sein werden-den Rest des Jahres halt in Ägypten.
Dann stellt sich aber auch die Frage nach Ärtzlicher Versorgung, was gibt es da für Möglichkeiten, einen Artz zu konsolltieren,dh ihn zu bezahlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 14:57    Titel:

Schnucki, es gibt auch Auslandskrankenversicherungen für längere Auslandsaufenthalte. Kein Problem...
In Ägypten gibt es aber tatsächlich auch sehr gute Ärzte, die man z.B. bei der Botschaft erfragen kann. Alles eine Sache des Geldes. Ich musste mal in Kairo zum Zahnarzt (Einzelheiten will ich ersparen), kam in eine moderne Praxis, wurde wirklich gut behandelt und musste 60€ zahlen. Man kann sogar beim Arzt handeln, wenn man dazu in der Lage ist. Er wollte erst 70€. Die Helferin sprach sogar Deutsch. Das wäre in Deutschland natürlich viel teurer, wenn man es selbst bezahlen müsste. Grundsätzlich muss man bar bezahlen und daher sollte man vorher nach dem Preis fragen, wenn es z.B. um größere Sachen wie Röntgen oder Operationen geht. Ein Freund von mir musste sich mal in Hurghada am Fuß nähen lassen. Das waren 100€. Medikamente sind im Normalfall günstiger als in Deutschland. Gibt aber viele schwarze Schafe unter den Apothekern. Wenn man aber als Deutscher in Ägypten lebt, bekommt man schnell Kontakt zu gleichgesinnten Ausländern und natürlich auch zu Ägyptern, die einen mit wertvollen Tipps versorgen.

Mit 50 oder 55 aufhören zu arbeiten ist ja mal ein schönes Ziel Wink
Tja, wo bleibt nur mein Lottogewinn??? Very Happy
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnucki




Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 15:06    Titel:

tja..Littleburni

möchtest Du wirklich wissen mit welchen Finanziellen Einbußen dieser verlogene Staat meinen Mann abrechnet, wenn er mit 50 aufhört Evil or Very Mad ..
aber, uns ist es wichtig die Sonne zu sehen und das Leben noch zu genießen, was nutzt mir die volle Rente wenn ich 67 bin und in Deutschland leben muss?
allerdings kostet uns dieses Vorhaben auch 1000 Euro im Monat an Vorsorge für die nächsten 10 Jahre, dann aber hören wir den Muezzin...und wir wissen-ok aufstehen...die Sonne scheint Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 16:25    Titel:

Kann ich nichts verlogenes dran erkennen. Immerhin hört er 17 Jahre eher auf zu arbeiten, als vom Rentensystem vorgesehen. Bei 0,3% Abzug pro Monat kommt da ganz schön was zusammen... Aber das liegt alleine in eurer Hand. Kann doch der Staat nichts dafür, dass ihr euch so früh auf die faule Haut legen wollt... Shocked
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ikarus99




Anmeldedatum: 17.02.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 18:15    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Kann ich nichts verlogenes dran erkennen. Immerhin hört er 17 Jahre eher auf zu arbeiten, als vom Rentensystem vorgesehen. Bei 0,3% Abzug pro Monat kommt da ganz schön was zusammen... Aber das liegt alleine in eurer Hand. Kann doch der Staat nichts dafür, dass ihr euch so früh auf die faule Haut legen wollt... Shocked


Littleburni, auch ich möchte früher als vorgesehen aufhören zu arbeiten.
Und wenn ich ausrechne, was ich für meine Versicherungsbeiträge bekommen würde,
wenn ich sie frei angelegt hätte, könnte ich schon heute aufhören zu arbeiten.
Dieses Thema lassen wir aber lieber, sind ja kein politisches Forum. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Salamander




Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 18:31    Titel:

Schnucki hat Folgendes geschrieben:

aber, uns ist es wichtig die Sonne zu sehen und das Leben noch zu genießen, was nutzt mir die volle Rente wenn ich 67 bin und in Deutschland leben muss?


Vorgezogenes Altersruhegeld mit Abschlägen, o.k., das gibt es.
Aber die Variante die ihr leben wollt, kommt für den Normalbürger nicht infrage , wenn er nicht von seinem Vermögen leben und die KV-Beiträge bezahlen kann. Es sei denn, er erhält EU-Rente oder visiert Hartz IV an. Aber ohne EU-Rente wird auch keine Rente ab 50 gezahlt.
_________________
VG
Salamander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnucki




Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 22:13    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Kann ich nichts verlogenes dran erkennen. Immerhin hört er 17 Jahre eher auf zu arbeiten, als vom Rentensystem vorgesehen. Bei 0,3% Abzug pro Monat kommt da ganz schön was zusammen... Aber das liegt alleine in eurer Hand. Kann doch der Staat nichts dafür, dass ihr euch so früh auf die faule Haut legen wollt... Shocked


auf die faule Haut legen?
bei 3.5-4.0 % Rendite......laßt mich raus aus der Zwangsjacke des Sozialstaates, ich lege privat an.
_________________
Dummheit kann man nicht verbieten und doch kann man etwas dagegen tun,was gegen Dummheit hilft ist Bildung,gegen Verbote sind die Dummen oft immun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 22:27    Titel:

ikarus99 hat Folgendes geschrieben:
Und wenn ich ausrechne, was ich für meine Versicherungsbeiträge bekommen würde,
wenn ich sie frei angelegt hätte, könnte ich schon heute aufhören zu arbeiten.
Dieses Thema lassen wir aber lieber, sind ja kein politisches Forum. Wink


Da bin ich doch völlig deiner Meinung. Mit einer privaten Vorsorge kommt für jeden mehr bei rum. Leider gibt es da kein Wahlrecht... Wink
Aber du zahlst ja auch nicht Steuern, Krankenkassenbeiträge, Arbeitslosenversicherung usw. nur für dich selbst. So ist es auch bei der Rente. Wir leben nun mal in einer sozialen Gemeinschaft und sind trotzdem noch lange nicht pleite, wie gewisse andere Staaten... Als Egoist hätte ich auch auf die Arbeitslosenversicherung mein Leben lang verzichten können...

Aber wir kommen vom Thema ab Very Happy
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 22:32    Titel:

Schnucki hat Folgendes geschrieben:
auf die faule Haut legen?


Flapsiger Ausdruck für "den Ruhestand geniessen" oder "nicht mehr arbeiten gehen"

Schnucki hat Folgendes geschrieben:
...laßt mich raus aus der Zwangsjacke des Sozialstaates, ich lege privat an.


Dann aber auch beim Arzt und Zahnarzt alles aus eigener Tasche zahlen und bei Arbeitslosigkeit nix bekommen...hmm, könnte sich bei mir trotzdem rechnen Very Happy
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnucki




Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 22:36    Titel:

wir handeln gerade.....ein Flat mit 4 Schlafzimmern zwei Badezimmern, eine Küche plus großem Wohnraum...cxa 25-30.000 Euro...sind grad am handeln...sind bei 23.000 Euro ----jetzt!!!
_________________
Dummheit kann man nicht verbieten und doch kann man etwas dagegen tun,was gegen Dummheit hilft ist Bildung,gegen Verbote sind die Dummen oft immun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnucki




Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.05.2012, 22:47    Titel:

21.500 Euro, mein Mann will kaufen
kann ich dann aber auch über Israel einwandern?
_________________
Dummheit kann man nicht verbieten und doch kann man etwas dagegen tun,was gegen Dummheit hilft ist Bildung,gegen Verbote sind die Dummen oft immun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hawaii Riviera Aqua Park Hotel in Hur... Sharm Reisen Reise-Videos 2 21.03.2019, 19:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Senior Rockband Hurghada Klaus Rudolph Mitglieder 0 26.06.2018, 13:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Visum zur Ausreise nach D Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 3 06.06.2018, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auto von Deutschland nach Aegypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 4 30.05.2018, 17:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Airport Hurghada maherba Hurghada 0 20.10.2017, 09:52 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Auswandern nach Hurghada