Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fragen über Fragen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
microphone




Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Hurghada

BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 13:14    Titel: Fragen über Fragen

Ich stelle mich mal kurz vor. Ich bin 42 beziehe ein kleine Verletztenrente von knapp 300 Euro und arbeite im Billiglohnsektor 20 Stunden und nur nachts. Bin Veganer. Möchte nächstes Jahr nach Hurghada auswandern. Ab Januar mach ich einen Ägyptisch-Arabisch Kurs an der Volkshochschule für 3 Monate. 5x3 Stunden die Woche.
Würde gerne dort eine Wohnung kaufen und habe ein Angebot gefunden 2 Zimmer 50 m² noch im Bau wobei der Innenausbau selber zu machen wäre sprich Fliesen legen, Amaturen Toilette Waschbecken und Dusche Installieren. Die Wohnung würde 13.938,- Euro kosten zu folgenden Konditionen:
Zahlungsoption:

10% Reservierungsanzahlung
30% nach Vertragsunterzeichnung
50% verteilt in quartalsmässigen Zahlungen bis zur Fertigstellung
10% bei Übergabe / Fertigstellung ( Ende Mai 2012 )

Name:
Gaby Baltes

Anschrift:
Touristic Road - Esplanada Mall - Office 23
84513 Hurghada

Jetzt meine Frage handelt es sich um ein seriöses Angebot?
Möchte mein Geld nicht verlieren. Bin auch nicht wirklich reich und ist alles was ich hab.
Das ich von den 300 Euro ganz gut leben kann und die Krankenversicherung 20-30 Euro kostet habe ich schon fleißig erlesen.
Ich möchte gerne ein paar Dinge aus Deutschland mitnehmen die mir wichtig (und leider auch schwer) sind wie meine Schallplattensammlung so 2500 Stück meine hochwertige Anlage, sowie 2 Rennräder meinen PC mit sämtlichem Zubehör und ein Notebook. Den Rest von meinem Krempel würde ich dann nach und nach bei Ebay veräußern. Jetzt meine Frage dazu: Warum kann ich nicht einfach mit dem Auto da runter fahren und den Kram einfach mitnehmen?
Kann ich durch Syrien und dann durch Israel oder geht das nicht? Eventuell Israel umfahren?
Würde das Auto ja auch wieder zurück nach Deutschland bringen und da verkaufen.
Kann ich in Ägypten meinem Hobby dem Radsport nachgehen? Sind die Straßen Rennradtauglich?
Finde ich als Veganer genug tierfreie Produkte um mich ausgewogen zu ernähren? Also Obst ist da lecker schon klar.
Achso da ich Pepsi light abhängig bin javascript:emoticon('Laughing') , bekomme ich die da und wie teuer wäre die so in etwa?
Und abschließend noch die Frage wie sieht`s mit dem DSL Anschluß und dessen Geschwindigkeit aus?
Ich weiß ist ein langer Text mit vielen Fragen hoffe aber trotzdem das mir jemand hilft.
Vielen dank schon mal im voraus

Microphone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 21:06    Titel: Re: Fragen über Fragen

Hallo micophone,

erstmal herzlich Willkommen im Forum. Wink

Du hast ja wirklich eine menge Fragen. Shocked


microphone hat Folgendes geschrieben:
.. Möchte nächstes Jahr nach Hurghada auswandern.


Die Zeit in der du runter willst, ist m. E. eine absolut ungünstige. Confused

Zitat:
Würde gerne dort eine Wohnung kaufen und habe ein Angebot gefunden 2 Zimmer 50 m² noch im Bau..


Wobei m. E. unter anderem zu klären wäre, ob sie tatsächlich an die "Infrastuktur" (Abwasser usw.) eingebunden ist. Es gab leider schon Fälle, da wurde in die Wüste gebaut ohne ....

Zitat:
wobei der Innenausbau selber zu machen wäre sprich Fliesen legen, Amaturen Toilette Waschbecken und Dusche Installieren.


Wenn du handwerklich geschickt bist, ist das mit einigem Zeitaufwand, wie Materialbeschaffung usw. zu machen.

Zitat:
Die Wohnung würde 13.938,- Euro kosten


Wie doch die Zeit vergeht, Rolling Eyes vor guten 8 Jahren hat man für ungefähr den selben Preis eine fertige und größere Wohnung bekommen.

Zitat:
Jetzt meine Frage handelt es sich um ein seriöses Angebot?


Hier gibt es einen User Manfred, der hat über diese Agentur gekauft. Schreib ihn doch einfach mal per PN an.

Zitat:
Das ich von den 300 Euro ganz gut leben kann und die Krankenversicherung 20-30 Euro kostet habe ich schon fleißig erlesen.


Das mag sicher vor einigen Jahren mal so gewesen sein und klappt ggf. wenn du wirklich auf untern Lebensstandart bleibst. Es darf wirklich nicht dazwischen kommen. Ich persönlich sage - es ist zu wenig.

Zitat:
Ich möchte gerne ein paar Dinge aus Deutschland mitnehmen die mir wichtig (und leider auch schwer) sind wie meine Schallplattensammlung so 2500 Stück meine hochwertige Anlage, sowie 2 Rennräder meinen PC mit sämtlichem Zubehör und ein Notebook. Den Rest von meinem Krempel würde ich dann nach und nach bei Ebay veräußern. Jetzt meine Frage dazu: Warum kann ich nicht einfach mit dem Auto da runter fahren und den Kram einfach mitnehmen?
Kann ich durch Syrien und dann durch Israel oder geht das nicht? Eventuell Israel umfahren?
Würde das Auto ja auch wieder zurück nach Deutschland bringen und da verkaufen.


Meiner Meinung nach kannst du das vergessen. Hier gehen Kosten und Nutzen viel zu weit auseinander. Aber ich kann dich verstehn, es gibt immer Dinge, an denen das Herz hängt.

Zitat:
Kann ich in Ägypten meinem Hobby dem Radsport nachgehen? Sind die Straßen Rennradtauglich?


Kennst du die Gegend überhaupt, in die zu auswandern willst?? In den letzten Jahren sieht man immer "mehr mutige" Radler, aber als Sport würde ich es nicht bezeichnen.
Es gibt ein Frau in Hurghada, die seit Jahren dort wohnt und ebenso Zweiradfan ist. Schreib sie doch mal an, sie kann dir sicher mehr zum Thema sagen. Ich schick dir ihre Kontaktmail per PN.

Zitat:
Finde ich als Veganer genug tierfreie Produkte um mich ausgewogen zu ernähren? Also Obst ist da lecker schon klar.


Ja, auf jeden Fall.

Zitat:
Achso da ich Pepsi light abhängig bin javascript:emoticon('Laughing') , bekomme ich die da und wie teuer wäre die so in etwa?


Ja klar, noch eher als Cola light. Was ne Dose oder Flasche kostet weiß ich so attock leider nicht. Als Touristin achte ich da nicht so sehr drauf. Embarassed

Mehr kann ich dir leider nicht beantworten.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
microphone




Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Hurghada

BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 22:15    Titel:

@maherba

Danke erst mal für Deine Antworten.
Warum ist es nächstes Jahr nicht so günstig Nach Ä. auszuwandern?

Bin ja ein sehr sparsamer Mensch und Miete muß ich ja dann auch nicht zahlen hoffe schon das ich mit den 300 Euro hinkomme.

Ich hätte ja gerne noch ein paar Meinungen zu der Sache das ich mit dem Auto nach Ägypten möchte. Vieleicht Erfahrungen von Leuten die das schon mal durchgezogen haben.

So den mal gute Nacht. Ich muß jetzt leider meinem Sklavenjob nachgehen.

microphone
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brigittekai




Anmeldedatum: 06.08.2008
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 08:36    Titel:

Ich würde dir auf keinen Fall empfehlen mit dem Auto nach Hurghada zu fahren. Bei der Einreise musst du eine irre Kaution hinterlegen. Sollte dir das Auto hier gestohlen werden, bist du Geld los.

Was den Zeitpunkt des Auswanderns betrifft, würde ich jetzt erst mal die nächsten 6 Monate abwarten wie sich die Lage hier entwickelt. Ich nehme an, wenn du dich mit dem Gedanken beschäftigst nach Ägypten zu gehen, dass du dich dann auch mit der momentanen, politischen Lage beschäftigst.

Jetzt eine Immobilie zu kaufen, ist meines Erachtens mehr als unklug.
Ich würde niemals etwas von Deutschland aus kaufen. Du weisst doch nicht mal wo sich die Immobilie befindet. Außerdem würde ich mich auch nicht drauf verlassen, dass die Wohnung dann wirklich Ende Mai soweit fertig ist, das du sie ausbauen kannst. Weisst du denn wie die Preise hier sind für die Materialien.
Du schreibst das wäre dann dein ganzes Vermögen das du besitzt, da würde ich dann aber sehr vorsichtig sein. Hier wird so viel betrogen, das man sich schon wirklich eher 5 x vergewissern muss dass auch alles Rechtens ist.

Kennst du eigentlich Hurghada???

Was dein Radfahren betrifft, würde ich sagen, da hast du dir auch nicht unbedingt das richtige Land ausgesucht. Weisst du wie die hier Autofahren? Ich hätte eine mörderische Angst wenn ich hier Radfahren müsste. Ich würde auch gerne Radfahren aber ich hänge an meinem Leben. Mir reicht es schon, hier Auto zu fahren.

Das ist meine Meinung zu deinem Vorhaben. Ich lebe seit 6 Jahren in Hurghada und weiss wovon ich spreche.
Egal wie du dich entscheidest ich wünsche dir viel Glück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardy




Anmeldedatum: 05.03.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Nabq - South Sinai

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 09:45    Titel: Na ich weiß nicht

Hallo microphone,

Sorry aber irgendwie hört sich das alles etwas blauäugig an.
Hast Du Dich mit Ägypten wirklich hinlänglich beschäftigt??
Mit 300,00 Euro in Hughada leben?? Das bezweifel ich mal stark.
Mit dem Auto nach Ägypten--davon würde ich Dir dringend abraten.
Verkauf lieber das Auto--und investiere das Geld in Übergepäck für den Flieger.
Alles was Du nicht im Flugzeug mitbekommst und verschicken musst---zahlst Du Zoll--wenn es überhaupt ankommt.
Wenn man auswandert, dann sollte man auch bereit sein, sich von gewissen Dingen zu trennen. Brauche ich das wirklich???? Wichtiger erscheint mir---was brauche ich dort WIRKLICH.
Und ein Fahrrad in Hurghada---das nenne ich Mut, oder Leichtsinn.
Ich fahre dort nicht mal mit dem Auto,sondern Moped. Mit dem Auto beamen die sich duch die Straßen.

Last but not least---Ich würde erstmal die Wahlen abwarten--in welche Richtung läuft das alles und bis dahin mein erspartes unter dem Kopfkissen behalten. Dann ist man erstmal auf der sicheren Seite.
Und NIE etwas kaufen was man nicht gesehen hat und 5 x gecheckt hat.
_________________
www.electrical-engineering.biz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 10:38    Titel:

microphone hat Folgendes geschrieben:
Bin ja ein sehr sparsamer Mensch und Miete muß ich ja dann auch nicht zahlen hoffe schon das ich mit den 300 Euro hinkomme.


Mit 300 € kam man evtl. als sparsamer Mensch vor 5-6 Jahren hin. Miete musst du ggf. nicht zahlen, aber Hausverwaltung, Strom, Gas, Wasser und Telefon ....
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 11:45    Titel:

mit dem Auto nach Ägypten = zu teuer. Du brauchst für Syrien , Jordanien , Israel und den Libanon jeweils ein Genehmigung, die du alle vorher schon organisieren musst, zudem werden teuer Transit- Ein- und Ausreisegebühren fällig. dafür kannst du dein Auto hier verkaufen und dort ein grbrauchtes wieder zulegen - und Beulenlos wirst du dein Auto kaum weder nach noch durch Ägypten bringen.
Rennrad (dünne Reifen ) auf äg. Strassen fast nicht möglich, zudem wirst du bestimmte Ersatzteile dafür kaum bekommen, ausser bei speziellen Bikeshops und da ist es Importware die lange Lieferzeiten nach sich zieht.
Den Rest zu deiner Idee haben meine Vorredner schon ausführlich erwähnt, dem ich mich nur anschliessen kann - mit 300 € fast unmöglich, da bleibt keine Luft für Notfälle - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microphone




Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Hurghada

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 13:23    Titel:

Würde natürlich schon da runterfliegen und mir die Wohnung oder den Bau dort vorher anschauen. Muß ja eh da runter um den Vertrag zu unterschreiben. Die Nebenkosten für die Wohnung sollen laut Verkäufer 100 Euro im Jahr betragen(soll sogar DSL beinhalten). Wobei halt noch mein eigener Verbrauch von Wasser und Strom hinzukommt. Ist das realistisch oder hat mir der V. was vom Pferd erzählt? Hätte natürlich für Notfälle noch ein Polster. Lebe hier in Deutschland ja auch nur nach Abzug der Miete und Nebenkosten von 400 Euro. Auto brauch ich und möchte ich auch nicht.Habe ich in Deutschland auch nicht. Hätte mir halt nen billiges gekauft um nach Ägypten zu fahren. Ist ja auch nicht nur um da mein Zeug runterzufahren. Man reist ja schließlich durch ne menge Länder und sieht was von der Welt.
Also wegen der Straßensituation werde ich halt die Rennräder verkaufen und mir ein ordentliches Mountain oder Trekking Bike zulegen. Ich möchte auf jeden Fall weiter Rad fahren. Fahre ja schließlich in Berlin auch im Monat so 1000 Km Rad und ist da ja auch nicht so ganz ohne. No Risk no Fun.
Ich denke mal ich werde mir mein vorhaben nicht so schnell ausreden lassen.
Natürlich kann ich da genausowenig wie hier in Saus und Braus leben. Wenn ich so viel mehr hätte als die einheimische Bevölkerung würde ich mich auch nicht wirklich wohl fühlen. Also Leute die da mit ihrer Rente von 1500 Euro da runter gehen und auf Übermensch und dicke Hose machen finde ich zum... Vielleicht ergibt sich ja auch im Laufe der Zeit was mit Arbeit. Wer weiß. Wenn ich Abwäge zwischen hier bleiben und Auswandern möchte ich unbedingt zweiteres.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardy




Anmeldedatum: 05.03.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Nabq - South Sinai

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 15:32    Titel: 100 Euro in Jahr??

Hallo microphone,

also das mit den 100 Euro im Jahr an Nebenkosten halte ich für nicht real.

Ich hier in Nabq zahle in der Wohnanlage ca.35 Euro im Monat für Pool,Security,Müll,Garten usw.
Ist ne Wohnanlage und da sind das bei jedem Bewohner 5,00 EGP pro Quadratmeter Wohnfläche im Monat. Und ich habe 50 m2.
Also 250,00 EGP im Monat.
Extra dazu kommen dann noch Wasser und Strom. So über den Daumen sind das dann ca. 50 Euro im Monat.

Klar gibt es Preisunterschiede zwischen Hurghada und Nabq--aber soooo gewaltig?? Das kann ich nicht so recht glauben.
Mountenbike ist auf jeden Fall die bessere Wahl, Hier in Sharm und Nabq fahren auch immer mehr mit nem Mountenbike.

Und ich denke mal das hier keiner ist, der Dir Dein Auswandern ausreden will, sieh es einfach als gut gemeinte Hinweise unter Beachtung der momentanen Situation.

Denn so wie die bei "Goodbye Detschland" auswandern...die gekommen gesagt was sie zu machen haben um Bauchlandungen hinzulegen--das wollen wir Dir ersparen.
_________________
www.electrical-engineering.biz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blueray




Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 682
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 18:47    Titel:

Hallo,

ich lebe zwar seit jahren nicht mehr in SSH und/oder HRG aber dafür in Cairo, in Cairo sind viele dinge günstiger weil sie von hier kommen, in HRG gibt es nix, alles was es dort gibt kommt aus Cairo bzw dem Umland oder aus Luxor, das es dann Teurer ist sollte einleuchten !
mein DSL 1000 kostet hier in Cairo 135L.E im monat, mein Bawab inkl. Wasser 100 LE, Strom habe ich etwa 250 LE im monat, das sind zusammen um die 485 LE also ca. 55 EURO !!!!

Kleinrechnen lässt sich so vieles........

Wie oft warst du denn schon vor ort ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microphone




Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Hurghada

BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 20:00    Titel:

Leider war ich noch nie in Ägypten hat mir immer das Geld gefehlt.
War nur auf den Kanaren, Spanien, Portugal ect.
Wenn dann möchte ich schon ganz gerne ans große Wasser. Kairo ist ja denke ich ein noch größeres Moloch als Berlin!
DSL 1000 ??? Gehts auch schneller?
Internetzugang ist mir total wichtig! Wichtiger als warmes Wasser Laughing
ist schließlich der Draht zur Welt. Unterliegt das Web eigentlich seitens der Regierung einer Zensur?
Also wenn jemand einen wirklich Seriösen Makler kennt ohne überteuerte Preisvorstellungen oder gerade seine Wohnung loswerden möchte immer her damit eventuell via PN.
Brauch immer noch jede menge input.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microphone




Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Hurghada

BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 20:03    Titel:

Sorry, Doppelpost!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blueray




Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 682
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 20:37    Titel:

es geht bis zu 24000 (wenn verfügbar) kostet dann aber auch 1250 LE p/m

ich frage mich aber auch ob du dir sicher bist, mit der wahl des landes ? ich habe schon viele kommen, aber auch gehen sehen! auch solche die sich sicher waren das es das land ihre träume ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 20:40    Titel:

Ganz schön wagemutig, in ein außereuropäisches Land ziehen zu wollen, dass man nur mit dem Finger auf der Landkarte bisher besucht hat.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blueray




Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 682
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 20:42    Titel:

es geht bis zu 24000 (wenn verfügbar) kostet dann aber auch 1250 LE p/m

ich frage mich aber auch ob du dir sicher bist, mit der wahl des landes ? ich habe schon viele kommen, aber auch gehen sehen! auch solche die sich sicher waren das es das land ihre träume ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge du hättest doch fragen können...schade nagi Mülleimer 5 16.08.2014, 08:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Über 500 Todesurteile gegen Muslimbrüder maherba News über Ägypten 4 24.03.2014, 21:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mit dem HeliView über Ägypten maherba Reise-Videos 3 07.01.2014, 14:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hotel gesucht und andere Fragen MarvWe Marsa Alam 5 30.10.2013, 23:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Spezialangebote über TaucherNet maherba Reisen in Ägypten 0 05.09.2013, 15:03 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Fragen über Fragen